UNESCO-Camp in Zwickau

Vom 13. bis 16.06.2017 findet das alljährliche UNESCO-Camp der sächsischen UNESCO-Projektschulen statt. Mehr als 30 Schüler und Lehrer von 8 Schulen sind diesmal zu Gast im Käthe-Kollwitz-Gymnasium Zwickau, welches gerade ein besonderes Jubiläum feiern konnte: 40 Jahre ist das KKG bereits UNESCO- Projektschule!

Das MCG wird durch Annika Scholz, Josephine Schmidt, Jannik Packenius und Ole Hansen (alle aus der 9b) würdig vertreten. Mit der Präsentation ihrer „Fair Trade“ – Projekte im Rahmen einer Vorstellung ausgewählter Aktionen der einzelnen Schulen erlangten sie viel Zuspruch und einen zweiten Preis. 😊

Nachdem am Mittwochvormittag die Erkundung der Stadt und der näheren Umgebung (Steinkohlebergbau) auf dem Programm stand, beschäftigen sich die Jugendlichen nun intensiv mit dem Thema Klimawandel und den Handlungsmöglichkeiten jedes Einzelnen. Ein informativer Vortrag des Klimamanagers der Stadt Zwickau sowie die Vorstellung des Energiesparprojekts der gastgebenden Schule regten die Teilnehmer zur Entwicklung von Energiesparideen fuer die eigene Schule an, welche am Donnerstag noch vertieft und präsentiert werden.

Sportliche und musikalische Workshops runden das Programm ab und laden zum gemeinsamen Miteinander und zum Austausch von Ideen ein.

Louise Steinbach