Ecuador 2017

MCG goes to Ecuador

Seit 2001 engagieren sich die SchĂĽler, Eltern und Lehrer des Marie-Curie-Gymnasiums fĂĽr den Schutz des tropischen Regenwaldes.

Mit Vorträgen, Basaren, Wettbewerbsteilnahmen, Ausstellungen und Aktionstagen an der Schule und in der Dresdner Öffentlichkeit, die Gestaltung und den Verkauf eines Regenwaldkochbuches und dem jährlich stattfindenden Sponsorenlauf wurde seitdem eine Spendensumme von ca. 220.000 € zusammengetragen.

Seit 2003 unterstützen wir mit einem Großteil der Spenden die Gesellschaft zum Schutz des Regenwaldes GSR „Selva viva“ in Ecuador.

So konnten durch diese Gelder bisher etwa 500 ha tropischer Regenwald in Ecuador dauerhaft unter Schutz gestellt werden.

Am 18. September wird eine Gruppe von 7 Schülern, einem Vater und 2 Lehrern des Marie Curie Gymnasiums nach Ecuador reisen und „unseren“ geschützten Tropischen Regenwald besuchen und durch eine Aufforstungsaktion unterstützen.

Die Reise wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushalts über die Förderrichtlinie „Internationale Zusammenarbeit“ der Sächsischen Staatskanzlei vom 15.09.2015.

Weitere finanzielle UnterstĂĽtzung leisteten: KLA-Tencor Foundation und Grasreiner.Design.

Beiträge

infoAlle Beiträge, die jemals auf dieser Seite erschienen sind, finden Sie im Archiv.