Sächsischer Informatikwettbewerb am Marie-Curie-Gymnasium

Auch in diesem Schuljahr beteiligten sich 25 Schüler unserer Schule am Regionalwettbewerb des Sächsischen Informatikwettbewerbes. Wir starteten im Wettbewerbsteil „Algorithmierung und Programmierung“, an welchem sich ca. 650 Schüler aus 50 Gymnasien in ganz Sachsen beteiligen. Die besten Schüler jeder Klassenstufe  konnten ihr Können unter Beweis stellen. Hier die Ergebnisse:

Klassenstufen 5/6:
1. Ben Böttger 6a
1. Eduard Bär 6b
3. Florian Bahlke 5a

Klassenstufen 7/8
1. Helen Schötz 8d
2. Josefin Bernard 8c
2. Leonie Kunath 8c

Klassenstufen 11/12
1. Joram Brenz 11
2. Dominik Olwig 12
3. Konrad Schrell 11

Zum Landeswettbewerb, der am 11. März 2014 an der Fakultät Informatik der TU Dresden stattfindet, konnten sich folgende Schüler qualifizieren:

Helen Schötz, Joram Brenz, Dominik Olwig und Konrad Schrell.

Herzlichen GlĂĽckwunsch! Wir drĂĽcken die Daumen, dass unsere SchĂĽler wieder erfolgreich sind.

Frau Heinicke