Robots in Paradise

Die MCGBots steuern in wenigen Tagen einen weiteren Höhepunkt in der Erfolgsgeschichte an. Am 1. Mai starten wir nach Florida/USA um am FLL World Invitational Open als einziges deutsches Team teilzunehmen.

Die Veranstalter erwarten zu diesem Wettbewerb 64 Teams aus der ganzen Welt und haben sich neben den FLL-Disziplinen Robotgame, Roboterdesign, Teamwork und Forschungspräsentation etliche weitere Wettbewerbe ausgedacht um die 4 Tage fĂĽr alle Teilnehmer zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen. Wir freuen uns vor allem auf die tolle Umgebung (Kennedy Spacecenter – wir kommen!) sowie das freundschaftliche Miteinander der Teams aus aller Welt.

Ein solches Unternehmen ist nur durch Unterstützung leistungsstarker Partner möglich. Die MCGBots werden unterstützt durch:

    • T-Systems Multimedia Solutions GmbH
    • Drewag Stadtwerke Dresden GmbH

    • Fördergemeinschaft des Marie-Curie-Gymnasiums
    • die „betroffenen“ Familien

Die Erfolge der MCGBots sind das Ergebnis einer mittlerweile über viele Jahre kontinuierlich gleisteten Arbeit durch die Leiter der AG. Entscheidend befördert wurden diese Erfolge auch durch die Schaffung der räumlichen und organisatorischen Rahmenbedingungen innerhalb der Schule sowie die finanzielle Unterstützung in den letzten Jahren durch Unternehmen aus der Region. Wir bedanken uns bei:

    • Infineon Technologies Dresden GmbH
    • GICON GroĂźmann
      Ingenieur Consult GmbH
    • GlaxoSmithKline Biologicals
    • GLOBALFOUNDRIES Management Services LLC & Co. KG
    • SAP Stiftungsfonds
    • T-Systems Multimedia Solutions GmbH
    • Drewag Stadtwerke Dresden GmbH

    • Fördergemeinschaft des Marie-Curie-Gymnasiums