Neues Platonium erscheint am Mittwoch

Nach einer etwas längeren Pause wird die Schülerzeitung Platonium ab Mittwoch wieder verkauft. Es ist die dickste und farbigste Ausgabe, seit der Gründung vor 11 Jahren. Mit einem Preis von drei Euro allerdings auch die teuerste. 

Reaktion eines Ethiklehrers: „Das Heft erinnert mich irgendwie an eine Designerzeitung.“ Zitat von Luise F., erste Käuferin des neuen Platoniums: „Echt krass.“

Beherrschendes Thema der Ausgabe ist die Finanzkrise, zu der die Platonium-Redakteure ĂĽber zwei Monate lang recherchiert haben. Inklusive einer Aktion vor dem „Schul-Netto“, dem Porträt ĂĽber einen Obdachlosen und zahlreiche Reportagen. Die Schulthemen kommen natĂĽrlich ebenfalls nicht zu kurz.

Bei Fragen oder Bestellungen: info@platonium.de