MCGBots erfolgreich in Florida

­­­Film_01

­Pokal_alpha_klein_1Die MCGBots haben in der vergangenen Woche am FLL Wettbewerb World Invitational Open 2012 in Florida als einziges deutsches Team teilgenommen und am Montag nach einem langen Flug wieder heimischen Boden betreten.

Im GepĂ€ck hatten wir neben vielen unvergesslichen EindrĂŒcken auch eine der begehrten Auszeichnungen. Den MCGBots wurde durch die Jury der Preis fĂŒr Gracious Professionalism verliehen. Die FLL-Regeln sagen dazu:

….“This award recognizes a team whose members show each other and other teams respect at all times. They recognize that both friendly competition and mutual gain are possible, on and off the playing field.“

NatĂŒrlich hĂ€tten wir auch gern in den technischen Disziplinen mehr gepunktet. Leider gelang es uns erst am zweiten Wettkampftag die Antriebe des Roboters auf die extremen klimatischen Bedingungen (98% Luftfeuchte und Temperaturen ĂŒber 30°C) einzustellen.

Wer sich selbst ein Bild von der Stimmung machen möchte kann sich bei Facebook ohne Anmeldung durch die Bildergalerien klicken, oder im Videoarchiv eine Reihe von Filmen ansehen. FĂŒr den Wettbewerb hat unser Kameramann extra ein neues Teamvideo produziert dass auf einem bekannten Videoportal zu sehen ist.
Wer einige der anderen Teams kennenlernen möchte, ruft sich die Übersichtsseite des blinden Piraten auf.

Jeder Nation werden ja oft mit einem Augenzwinkern besondere Eigenheiten nachgesagt. Neben Disziplin und Ordnungsliebe wird oft auch die deutsche Ingenieurskunst engl: german engineering fĂŒr das Völkchen im Herzen Europas als Merkmal angefĂŒhrt. Wir waren beeindruckt mit welcher Sympathie uns die Amerikaner begegneten, sich die Konstruktion und Programmierung des Roboters interessiert erklĂ€ren ließen und oft selbst stolz ĂŒber ihre familiĂ€ren Verbindungen zu unserem Land berichteten.

Da nicht alle Mitglieder der MCGBots dabei sein konnten, haben wir uns fĂŒr Florida VerstĂ€rkung geholt. Luise (Gymnasium Plauen) konnte als Teammitglied der MCGBots im letzten Jahr schon genĂŒgend Erfahrungen sammeln und uns auch dieses Mal unterstĂŒtzen.

FĂŒr die SchĂŒler der 8. Klassen gibt es im Rahmen der Projektwoche in wenigen Wochen die Möglichkeit sich mit dem Bau und der Programmierung von Lego-Robotern zu beschĂ€ftigen und die FĂ€higkeiten in einem spannenden  Wettbewerb unter Beweis zu stellen.

Ein herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle nochmals an unsere Sponsoren T-Systems Multimedia, die Drewag und den Förderverein des MCG.

Film_02­