MCG beim Regionalwettbewerb Jugend forscht erfolgreich

logo_jufoUnter dem Motto „Uns gefällt, was du im Kopf
hast.“
findet in diesem Jahr bereits zum 47. Mal der bundesweite
Wettbewerb der jungen Wissenschaftler „Jugend forscht“ statt. Am 1.03. und 2.03. stellten junge Forscher und TĂĽftler ihre
Arbeiten zum Regionalwettbewerb Dresden-Ostsachsen im ENSO City-Center einer
Jury zur Bewertung vor.

 

Zwei SchĂĽler unserer Schule stellten sich dieser
Herausforderung:

Matthias Roeper (Klasse 6d) mit seiner Schwester Cornelia
Roeper zum Thema: „Kristalle und multidimensionale Räume“.

Steven Jodzio (Klasse 5c) zum Thema: „Das
Parabolspiegel-Stirlingmotor-System und Solarzellen im Vergleich
“.

Matthias

Matthias und seine Schwester Cornelia erhielten am Ende
einen 3. Preis in der Sparte SchĂĽler experimentieren (Themenbereich
Mathematik/Informatik), sowie den Sonderpreis für den schönsten
Wettbewerbsstand. Steven ĂĽberzeugte die Jury mit seinem Fachwissen und erhielt
fĂĽr seine Arbeit einen 1. Preis im Themenbereich Technik.

 

Gratulation und ein dickes Lob fĂĽr die geleistete Arbeit! Weiter so!

W. Kindel