Dr. Hans Riegel-Fachpreise fĂĽr Mathematik

Am 23.11.2017 fand die feierliche Preisverleihung der Dr. Hans Riegel-Fachpreise durch die Technische Universität Dresden in den Technischen Sammlungen statt.
Die Dr. Hans Riegel-Preise werden an deutschen und österreichischen Universitäten in Kooperation mit der Dr. Hans Riegel-Stiftung an Jungforscher der Sekundarstufe II verliehen, die in Form ihrer Facharbeiten hervorragende wissenschaftliche Arbeiten anfertigen.

Insgesamt wurden 15 SchĂĽlerinnen und SchĂĽler aus Sachsen mit einem Preis ausgezeichnet. Wir freuen uns sehr, dass darunter zwei SchĂĽler des Marie-Curie-Gymnasiums – seit diesem Jahr MINT-EC-Schule – sind.

Josefin Bernard erreichte mit ihrer Arbeit „Projektive Geometrie und deren Anwendung in Mathematikwettbewerben“ den 1. Platz und wird nun Teil des Alumni-Programms, welches ihr neben dem Austausch mit den anderen Preisträgern vor allem Einblicke in vielfältige MINT-Forschungsbereiche erlauben wird.

Joris Josiek bekam fĂĽr seine Arbeit „Kombinatorische Spieltheorie“ mit der darin enthaltenen Untersuchung des Spiels Hackenbush den 2. Preis.
Verbunden mit dem 1. Platz ist auch eine Auszeichnung unserer Schule, die sich über den Sachpreis zur Förderung des Mathematik-Unterrichts freut.

Die beiden mathematischen Untersuchungen wurden im Rahmen der „Wissenschaftlichen Facharbeit“ in der 11. Klasse erstellt und durch Herrn Lippert betreut.