11. Besuch polnischer SchĂĽler am MCG

Vom 12. bis zu 16. September besuchte uns eine Gruppe von Schülern unseres Partnergymnasiums in Józefów bei Warschau. Nachdem bereits im Mai elf (damalige) Achtklässler unserer Schule zum Schüleraustausch in Polen waren, wohnten nun ihre damaligen Gastgeber für eine Woche bei ihnen in Dresden.

Bei tropischen Temperaturen absolvierten die Gäste ein abwechslungsreiches Programm: Zoobesuch, Wanderung in die Sächsische Schweiz, Kunstprojekt, Besichtigung der Semperoper und Soccergolf waren die wichtigsten Höhepunkte. Dabei war es nötig, sich ĂĽber die sprachlichen Barrieren hinweg zu verständigen, Kreativität zu entwickeln und im Team zusammen zu arbeiten – etwa beim Kraxeln am GroĂźen Bärenstein, beim Basteln und Musizieren wie auch beim Golfen mit dem FuĂźball. Den Abschluss bildete am Freitagabend ein Fest mit allen beteiligten SchĂĽlern, den deutschen Gasteltern und den Lehrerinnen und Lehrern. Die polnische Gruppe fĂĽhrte traditionell ihre Polonaise auf. Nach der Stärkung am leckeren Buffet wurden Ergebnisse des Kunstprojektes sowie Bilder und Filme, die im Laufe der Woche entstanden waren, präsentiert.

Am Sonnabendmorgen war dann die Stunde des Abschieds gekommen. Aber die nächste Runde des Austausches ist schon eingeläutet. Derzeit können sich interessierte Schüler der 8. Klassen bei Frau Fink für die Teilnahme bewerben.

Datei der alten MCG-Website; erstellt durch den Migrator 3000; alter Link: img/dpjw_logo.jpgDie beiden Wochen – im Mai und jetzt im September – trugen sicher zur Verständigung zwischen den Jugendlichen aus beiden Ländern, zum Abbau von Vorurteilen und zur Entwicklung von Toleranz bei. Das Projekt wurde gefördert durch das Deutsch-polnische Jugendwerk und die Sächsische Bildungsagentur. Daneben gilt unser Dank den Eltern und unserem Essensversorger MenĂĽPartner.