Weihnachtsturniere im Sport

Den sportlichen Jahresabschluss bestritten die Klassenstufen f├╝nf bis zehn in den Weihnachtsturnieren.

Die Klassen f├╝nf, sechs und sieben rangen im Zweifelderball um die Krone der besten Klasse. Hier kam es also darauf an, den Ball zielgenau zu werfen und gut zu fangen, um seine Mannschaft im Spiel zu halten. Nach einer Spielzeit von jeweils 15 Minuten wurde dann abgerechnet, sodass ├╝ber drei Spielrunden die Platzierungen ermittelt wurden. Leider konnten die 5c und 6d nicht antreten, wodurch es bei den anderen Klassen sofort um die Reihenfolge auf dem Podium ging.

Ab Klasse acht mussten sich die Kampfrichterinnen und Kampfrichter umorientieren. Nun hie├č es: Der Ball darf nicht geworfen und gefangen werden, er sollte auf dem Boden des Gegner aufkommen und vorher das Netz ├╝berqueren. Somit kam es im Volleyball auf dem Kleinfeld (4 gegen 4, K8, K9) oder auf dem Gro├čfeld (6:6, K10) zum sportlichen Wettstreit. Die Punkte zum Sieg f├╝hrten oftmals ├╝ber genaue Aufgaben, butterweiche Annahmen, pr├Ązise Zuspiele und den ein oder anderen wuchtigen Angriffsschlag.

Bei der Troph├Ąenausgabe w├Ąhrend der Siegerehrungen erfolgte dann die finale Frage: Lebkuchen oder Printen?

Die Ergebnisse:

Platz 1 Platz 2 Platz 3 Platz 4 Platz 5
Klassenstufe 5 b d a
Klassenstufe 6 b c a
Klassenstufe 7 c b a d
Klassenstufe 8 d b a und c
Klassenstufe 9 c b d a
Klassenstufe 10 d e a b c

 

Wir w├╝nschen ein frohes Weihnachtsfest und guten Start ins neue Jahr 2022.
Fachschaft Sport