Unsere Spende f├╝r Kinder in der Ukraine

„Wir freuen uns sehr, dass die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler des Marie-Curie-Gymnasiums so kreative Spendenaktionen ins Leben gerufen haben, um Spenden f├╝r Kinder in Not zu sammeln.

Mit Ihren Spenden unterst├╝tzen Sie aktuell unsere Arbeit f├╝r die Kinder in und aus der Ukraine: Unsere Teams verteilen an der rum├Ąnischen Grenze Lebensmittel, Prepaid-SIM-Karten und Bargeld, um Familien mit Kindern z. B. beim Kauf von Kleidung oder Windeln zu unterst├╝tzen. Zudem bieten wir psychosoziale Ersthilfe sowie Schutz- und Spielr├Ąume f├╝r Kinder und Jugendliche an der polnischen und rum├Ąnischen Grenze und auch in Litauen an.“

Susanne Probst
Save the Children

So helfen wir aktuell in Deutschland:

Trainings in Psychologischer Erster Hilfe:
Wir erstellen Schulungskonzepte, bilden Trainer*innen aus und entsenden sie. Diese schulen dann Fachkr├Ąfte und Ehrenamtliche, die mit gefl├╝chteten Kindern und ihren Familien arbeiten.

Checkliste f├╝r die Unterk├╝nfte:
Wir haben eine Checkliste f├╝r tempor├Ąre Unterbringungen entwickelt, in denen Familien bis zu 48 Stunden bleiben. Damit k├Ânnen Betreiber*innen und andere Verantwortliche eigenst├Ąndig eine Analyse von Kinderrechtestandards vornehmen, Schwachstellen identifizieren und beheben. Die Checkliste stellen wir bundesweit zur Verf├╝gung und beraten dazu.

Einrichtung von Schutz- und Spielr├Ąumen:
Wir passen unser lang bew├Ąhrtes Konzept an den aktuellen Kontext an und planen es in einem Ankunftszentrum umzusetzen, um kinder- und jugendfreundliche R├Ąume, die Schutz und R├╝ckzugsm├Âglichkeiten bieten, zu schaffen.

www.savethechildren.de