UNESCO – Projekttag des Marie-Curie-Gymnasiums am 26. April 2018

Als UNESCO-Projektschulen verstehen wir uns als Orte demokratischen Lernens, innovativer Schulentwicklung und zukunftsfähigen Denkens und Handelns. Wir wollen mit dem schulinternen Projekttag einen Beitrag zu einer nachhaltig verbesserten Verständigung zwischen Personen, Bevölkerungsgruppen, Kulturen und Völkern leisten sowie den verantwortungsvollen Umgang mit unserer Umwelt stärken.

Brennpunkt Zukunft: Agenda 2030
„Freiheit ist nicht bequem. Demokratie braucht Leistung.“ (Willy Brandt)

Im Fokus stehen acht Schwerpunkte, die wir durch themenbezogene Veranstaltungen wieder stärker ins Bewusstsein rücken wollen. 

  • Klassenstufe   5: „Naturschutz“
  • Klassenstufe   6: „Wasser“
  • Klassenstufe   7: „Fair Play“
  • Klassenstufe   8: „Nachhaltigkeit“
  • Klassenstufe   9: „Toleranz“
  • Klassenstufe 10: „Mitmischen statt Wegwischen“
  • Klassenstufe 11: „Globale Herausforderungen“

Neben außerschulischen Organisationen und Lehrkräften des MCG bieten auch dieses Jahr wieder Schülerinnen und Schüler Veranstaltungen in den Klassenstufen 6 und 7 an.

Traditionell besteht an diesem Tag die Möglichkeit, mit der Teilnahme am inzwischen bereits 15. Regenwaldlauf einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.

Die Schülerschaft des MCG hat sich schon bei den letzten vierzehn Sponsorenläufen extrem angestrengt und Spenden erlaufen. Diese wurden zum Ankauf von über 500 Hektar Regenwaldfläche in Ecuador genutzt, die nun dauerhaft unter Schutz stehen. Auf diesem Gelände wird in Ecuador in der Region von Tena auch die Tierauffangstation „AmaZOOnico“ betrieben. Dort werden Tiere betreut, die von Wilderern verletzt oder aus illegalem Handel beschlagnahmt wurden.

Das UNESCO-Team des MCG

Organisatorische Hinweise
Zeit: 08:00 – ca. 14:00 Uhr
(Klasse 9: Läufer 08:00 Uhr Blüherpark, sonst 09:00 Uhr MCG)
Treffpunkt: Ausgangspunkt fĂĽr alle Klassen ist das MCG.
Ausnahmen bezüglich des Treffpunktes für die um 08:00 Uhr startenden Regenwaldläufer (5b, 5d, 6e, 7a, 7b, 7c, 7d, Läufer 9) werden im Rahmen der genauen Angaben am Mittwoch (25. April) auf dem Vertretungsplan und der Homepage veröffentlicht.
Mittagessen: Essenpausen:

  • 11:30 – 12:00 Uhr (5c, 6a, 8, Läufer 10 und 11)
  • ab 12:00 – 13:00 Uhr (alle anderen Klassen)

Im Zweifelsfall (z. B. 5a und 5b) bitte das Essen individuell abbestellen lassen.