Projektwoche Klasse 8 – Nachwachsende Rohstoffe

Die Projektwoche der 8. Klassen im Schuljahr 2012/2013 behandelte unter anderem das Thema „Nachwachsende Rohstoffe“.

Was wir da genau machen wĂŒrden konnten wir uns erst gar nicht richtig vorstellen, doch wider Erwarten war die Woche spannend und entspannend zugleich. Wir experimentierten viel und stellten Folie aus selbst gewonnener StĂ€rke und Farben aus Quark her. Diese Farben konnten anschließend gleich ausprobiert werden. Außerdem entschied sich eine Gruppe, aus den verschiedensten Ausgangsmaterialien selbst Papier herzustellen, denn wir durften selbst entscheiden welche Experimente wir genau durchfĂŒhren wollten.

Die Projektwoche hatte zwei kulinarische Höhepunkte, die beide im Chemieraum unter Beobachtung der Lehrer hergestellt wurden:

Der erste wurde am Donnerstag in Form von drei Gerichten serviert: Kartoffelecken, Bratkartoffeln und Kartoffelpuffer.

Der zweite gehörte zu einer PrĂ€sentation, welche am Ende der Woche gestaltet wurden. Dieser Höhepunkt bestand aus selbstgemachten Kartoffelchips. Die PrĂ€sentationen konnten frei gestaltet werden. Insgesamt ist dieses Projekt fĂŒr alle, die gern experimentieren zu empfehlen.