MCGBots qualifizieren sich zum Halbfinale Nordost in Brandenburg

¬≠¬≠¬≠¬≠Am Sonnabend fand der Regionalwettbewerb Dresden zum First Lego League Roboterwettbewerb 2010 statt. Unter dem Motto „Body Forward“ hatten die selbst ¬≠konstruierten Roboter innerhalb von 2:30 Minuten auf einem Spielfeld Gipsverb√§nde anzulegen, einen Schrittmacher am Herzen zu platzieren,¬† eine Gef√§√üprothese einzusetzen, ¬≠einen Medizins¬≠pe¬≠nder zu bet√§tigen, Nerven zu reizen und noch eine Reihe weiterer kniffliger Aufgaben vollst√§ndig autonom¬≠ mit Hilfe von Sensorinformatione¬≠n¬≠ programm¬≠gesteuert zu erf√ľllen.¬≠¬≠¬≠

Die beiden Teams MCGBots und NXTees k¬≠onnten sich¬≠ in den Kategori¬≠en bestes Roboterdesign, Teamwork, Robotgame und Gesamtsieger die begehrten Pokale sichern. F√ľr besondere Brisanz im Finale des Robotgames sorgte der Umstand, dass der Sieger unter unseren beiden Teams MCGBots und NXTees ausgespielt wurde.
­­
Ein Klick auf das Gruppenfoto erlaubt die Ansicht weiterer Impressionen vom Wettbewerb.

­­­­ ­­­­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­

Die MCGBots haben sich als Gesamtsieger des Regionalwettbewerbs f√ľr das Halbfinale Deutschland Nordost am 4. Dezember 2010 in Brandenburg qualifiziert.

Erstmalig habe in diesem Jahr auch j√ľngere Sch√ľler unserer Schule mit Unterst√ľtzung und Betreuung von SAP am FLL-Wettbewerb teilgenommen.¬≠ Herzlichen Gl√ľckwunsch!

011

­­­