MCG-Schulsanitäter belegen den 3. Platz beim JRK-Kreiswettbewerb

Wir haben unseren ersten Wettbewerb erfolgreich hinter uns gebracht! Am 17. Mai absolvierte von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr ein 7köpfiges Team unseres Schulsanitätsdienstes die 10 Stationen  des JRK-Kreiswettbewerbs auf dem Geländes des DRK in Dresden.

Von Verbrennungen, Herzinfarkt, Unterkühlung über offenen Knochenbruch und stumpfem Bauchtrauma bis hin zu Atemnot und Schockgefahr konnten die SSDler des MCG zeigen, was sie in ihrer täglichen Arbeit als Schulsanitäter bereits gelernt haben. 

Immer wieder waren Teamgeist und Kreativität gefragt, so beim Entwerfen eines neuen  DRK-Logos oder beim Einrichten eines provisorischen Flüchtlingscamps.

Vor allem der Teamgeist, gutes Rotkreuzwissen und die Problemlösungsfähigkeiten unserer Mannschaft brachten uns viele Bewertungspunkte ein.

Nach sechsstĂĽndigem Wettbewerb ging es dann an die Siegerehrung.

Wir freuten uns riesig, dass wir es auf Anhieb auf einen unglaublichen, aber auch wohlverdienten 3. Platz von angetretenen acht Mannschaften gebracht haben.

Es war ein toller Tag, der uns einen ersten Eindruck gegeben hat, was uns am 14.06.2014 erwartet, wenn wir mit zwei Mannschaften beim Wettkampf der Unfallkasse Meißen „Sachsen sucht den Supersani“ antreten werden.

DrĂĽckt uns die Daumen!
(Ulrike Nawroth)