Debating Teams des MCG mit glänzender Leistung

Beim Treffen des MCG mit der Dresden International School zum Debating zeigten sich beide Schulen in Hochform und lieferten tolle Debatten mit nur sehr kurzer Vorbereitungszeit ab. Mit etwas verk√ľrzter Redezeit, aber weniger Vorbereitung starteten die Novizen-Teams, um erste Erfahrungen zu sammeln, w√§hrend die Fortgeschrittenen sich intensiv 40 Minuten lang auf die Show-Debate vorbereiteten. Dabei konnte das Team um Muriel, Anton und Sonja direkt einen Sieg davontragen. Hierbei geht ein gro√ües Dankesch√∂n an Ben Djawid, der spontan f√ľr die DIS einsprang, da diese den Ausfall eines Sch√ľlers zu beklagen hatte, und erneut sein K√∂nnen unter Beweis stellte. Auf der anderen Seite debattierten Chiara, Jonas und Rowa ebenfalls sehr gut, unterlagen aber den starken Gegnern. Dennoch haben Sie Blut geleckt und forderten bereits ihre Revanche.

Auf der B√ľhne machten sich indes beide Teams startklar um ihr K√∂nnen unter Beweis zu stellen. Die Debatte war ein Geniestreich der Eloquenz und Strategie. Alle Zuschauer waren begeistert von den sprachlichen F√§higkeiten beider Seiten und dem wirklich fundierten Streitgespr√§ch, in welchem sich das Team des Marie-Curie-Gymnasium um Nina, Clara und Ben hauchd√ľnn durchsetzen konnte. Dabei wurde von allen Juroren besonders Clara hervorgehoben, deren Argumentation und Redegewandtheit schlussendlich auch den Sieg sicherte. Hier ist auch Hanna zu erw√§hnen, die sich bereit erkl√§rte, nach einem Intensiv-Kurs im judging, Teil des Juroren-Gremiums zu sein und in dieser Funktion eine hervorragende Leistung brachte.

Alle Anwesenden waren sich einig, dass dies eine tolle Veranstaltung war und diese Treffen intensiviert werden sollten, weshalb wir nun versuchen wollen, ein Treffen aller zwei Monate zu veranstalten. Informationen dazu wie immer zeitnah auf der Homepage. Au√üerdem haben einige Englischlehrer sich f√ľr ihre Sch√ľler stark gemacht, sodass die Debating AG nun allen Sch√ľlern ab der Klassenstufe 9 offensteht. In der Klassenstufe 8 k√∂nnen die Sch√ľler, welche die Empfehlung ihrer Lehrer bekommen, ebenfalls teilnehmen. Wir freuen uns auf viel Zuwachs und danken allen Zuschauern und Helfern f√ľr diesen wunderbaren Nachmittag. Ein gro√ües Dankesch√∂n geht auch an Lina, Clara und Vincent, die als chairperson die Debatten sehr gut geleitet haben.

Herr Hofmann