Das MCG im Festspielhaus Hellerau!

Wir durften am Sonntag, 09.09.2018, mit unserer Performance „SPACE“ die neue Spielzeit in Hellerau und den Tag des offenen Denkmals eröffnen.

Danke an die SchĂĽler der Projektgruppe „Performance-Art“: „Ihr wart groĂźartig!“

Entstanden ist diese Arbeit im vergangenen Schuljahr in der Projektwoche und so wurden wir im Programm und auf der Internetseite des Festspielhauses vorgestellt:

Eröffnung des Spielzeitfestes
SPACE | Eröffnungschoreografie von Schüler*innen des Marie-Curie-Gymnasiums | 11:15 Uhr, Vorplatz
Das Vertraute und das Fremde eines unbekannten Universums:
Raum/Weltraum/Leertaste/Stellplatz/freier Raum/Lücke/Spielraum/geistiger Raum/Spacelab/Spaceshuttle/Myspace/Cyberspace/spacig: futuristisch/modern/avantgardistisch – eine Intervention mit Neuntklässler*innen des Marie-Curie-Gymnasiums Dresden unter der Regie von Lissy Bauer und Kerstin Chill