Biotop-Bericht Juni/Juli 2020

Anfang Juni wurden die Folienzelte endgĂĽltig fertiggestellt, sodass weitere Zucchini sowie Paprikas auf neuem Humusboden gepflanzt werden konnten.

Zudem wurde der Rasen gekürzt und gemäht, wobei gleichzeitig auch Futter für die Meerschweinchen abfiel. Auch die Hecken wurden gekürzt und begradigt.

Im Juli stand dann bereits die Ernte an, vor allem Gurken, Paprikas und Tomaten konnten geerntet werden, aber auch Sauerkirschen wuchsen zahlreich an den Bäumen und wurden gepflückt, genau wie unsere Erdbeeren und Himbeeren die jetzt im Sommer reif an den Sträuchern hingen.

Allgemein steht im Juli nicht mehr allzu viel Arbeit an, da wir alle in unsere wohl verdienten Sommerferien gehen. Die Hauptaufgabe besteht also im Gießen. Das Gleiche gilt übrigens für unsere Schmetterlingswiese hinter der Turnhalle, die dieses Jahr mit einigen neuen Pflanzen verschönert wurde.

Unser Biotop geht also wie wir alle in die Sommerpause.

Lotta Wehner