Bauvorhaben Sanierung und Erweiterung des MCG

Sehr geehrte Eltern,

liebe Sch√ľlerinnen und Sch√ľler,

hiermit m√∂chte ich Sie √ľber den aktuellen Stand und die Festlegungen des Schulverwaltungsamtes zum Bauvorhaben MCG informieren:

  1. Die Stad­t bzw. das Schulverwaltungsamt halten am Bauvorhaben Sanierung und Erweiterung des MCG Рggf. auch ohne Fördermittel des Freistaates Рfest.
  2. Mit „f√∂rdermittelunsch√§dlichen“, d.h. bauvorbereitenden Ma√ünahmen wird im Sommer 2011 begonnen. Ab Herbst 2011 ist deshalb der Sportplatz Zirkusstra√üe aufgrund der Verlegung der Fernw√§rmetrasse nicht mehr nutzbar.
  3. Ab den Winterferien 2012 erfolgt die Bauauslagerung f√ľr f√ľnf Klassen- bzw. Jahrgangsstufen. Das Geb√§ude Zirkusstra√üe einschlie√ülich Aula ist in diesem Zeitraum nicht nutzbar. Am Terrassenufer werden w√§hrend der Bauzeit drei Klassen- bzw. Jahrgangsstufen kontinuierlich unterrichtet.
  4. ¬≠Auslagerungsstandort ist das Geb√§ude des ehemaligen L√∂ffler-Gymnasiums auf der Bernhardstra√üe 18. Dort wird vorab eine entsprechende „bauliche Ert√ľchtigung“ erfolgen. ¬≠
  5. Die voraussichtliche Baufertigstellung und der R√ľck- bzw. Umzug der Schule sind f√ľr die Winterferien 2014 geplant.

Zuerst √ľberwiegt unsere Freude, dass nach den √ľber ein Jahr w√§hrenden Unsicherheiten jetzt eine verbindliche Aussage zum Bauablauf getroffen wurde.

Nun ist es unser Ziel, die Zeit des Umzuges und der Bauauslagerung sowie die r√§umliche Trennung des MCG ohne Verlust an Schul- und Unterrichtsqualit√§t zu bew√§ltigen. Deshalb werden sehr schnell sowohl aus p√§dagogischer als auch schulorganisatorischer Sicht durchdachte Konzepte f√ľr diese zwei Jahre ben√∂tigt.

Eine Projektgruppe „Bauauslagerung“ wird die anstehenden Entscheidungen vorbereiten und den Prozess bis Februar 2012 begleiten. Wenn Sie Ideen; Hinweise haben oder Unterst√ľtzung anbieten m√∂chten, k√∂nnen Sie sich an Herrn Sempert oder mich wenden. √úber den Curie-Kurier und die Homepage werden wir Sie und Euch √ľber wichtige Entscheidungen informieren.

Annette Hähner

Schulleiterin