Schulaufnahme und Schullaufbahn

Das Marie-Curie-Gymnasium ist als allgemein bildendes Gymnasium eine Schule in kommunaler Trägerschaft, das Bildungsangebot und die Stundentafel entsprechen den gesetzlichen Vorgaben.
Methodenkompetenz und Eigenverantwortung des Schülers und die Wissenschaftlichkeit des Unterrichts sind Grundsätze des Lehrens und Lernens.
Die individuelle Förderung aller Schülerinnen und Schüler sehen wir als zentrale Aufgabe.

Als UNESCO-Projektschule und Mitglied im nationalen MINT-EC-Schulnetzwerk setzen wir Schwerpunkte in der naturwissenschaftlichen Bildung sowie Erziehung zu Toleranz, Demokratieverständnis und nachhaltigem Handeln.

Schulaufnahme in Klasse 5

Für den Schülerübergang von der Grundschule in Klasse 5 des Gymnasiums gibt es vom Landesamt für Schule und Bildung festgelegte Aufnahmekriterien, Zeiträume und Abläufe. Informationen dazu erhalten Sie in der Grundschule.

Die Anmeldung erfolgt jeweils am gewünschten  Gymnasium. Anmeldezeiten und Formalitäten werden ebenfalls auf unserer Homepage bekannt gegeben. Nach Berücksichtigung von Geschwisterkindern und außergewöhnlichen Härtefällen erfolgt die Aufnahme nach Losverfahren. Nähere Informationen zum Aufnahmeverfahren  entnehmen Sie bitte der aktuellen Elterninformation .

Schulaufnahme in Klasse 6 bis 11

Ein Schulwechsel und Aufnahme am Gymnasium  kann entsprechend der geltenden Rechtsgrundlage und im Rahmen der verfügbaren Kapazitäten erfolgen. Über die Aufnahme entscheidet die Schulleiterin.

Wenn Sie für Ihr Kind die Aufnahme an unserem Gymnasium beantragen möchten, senden Sie uns bitte einen formlosen schriftlichen Aufnahmeantrag mit Begründung, gewünschtem Aufnahmedatum und den Unterschriften aller Personensorgeberechtigten zu. Vermerken Sie bitte Ihre  Kontaktdaten und legen Sie Kopien der letzten beiden Zeugnisse bzw. Halbjahresinformationen bei. Dann setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung.

Schullaufbahn

Ab Klasse 5 wird als erste Fremdsprache Englisch unterrichtet.

Zweite Fremdsprache ab Klasse 6 kann Latein, Französisch oder Russisch sein.
Die Fremdsprachenausbildung kann durch Arbeitsgemeinschaften erweitert werden.

Ab Klasse 5 wird laut Stundentafel durchgängig eines der Fächer Ethik, evangelische Religion oder katholische Religion unterrichtet. Mit der Schulanmeldung ist eine Entscheidung für eines der Fächer zu treffen.

Für Schüler mit Migrationshintergrund wird DaZ-Unterricht angeboten.

Die Stunden zur Individuellen Förderung werden in den Klassen 5 als „Lernen lernen“ (Lerntraining) und in Klasse 6 als „Kompetenztraining“ umgesetzt.

Die Sekundarstufe I umfasst die Klassenstufen 7 bis 10.
Ab Klasse 8 können die Schülerinnen und Schüler zwischen drei schulspezifischen Profilen wählen: MINT, UNESCO und Darstellende Künste
In der 10. Klasse schreiben die Schüler eine Besondere Leistungsfeststellung in Deutsch, Mathematik und Englisch.
Das Jahreszeugnis der 10. Klasse mit der Versetzung in Klasse 11 ist dem Realschulabschluss (Mittlere Reife) gleichgestellt.

In der Sekundarstufe II mit den Jahrgangsstufen 11 und 12 wählen die Schüler Leistungs- und Grundkurse aus den vorgegebenen Aufgabenfeldern.
Unser Leistungskursangebot umfasst die Fächer Deutsch oder Mathematik sowie Geschichte, Englisch, Physik, Chemie oder Biologie.
Zusätzlich bieten wir Wahlgrundkurse in den Fächern Astronomie, Philosophie und Informatik sowie fächerverbindende Grundkurse „Darstellendes Spiel“ und „Biotechnologie/Bionik“ an.
Die Einrichtung der Kurse hängt vom konkreten Wahlverhalten und von den personellen Ressourcen der Schule ab.

Als Komplexe Leistung erstellen alle Schülerinnen und Schüler nach einer Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten eine Facharbeit.

Bei erfolgreicher Beendigung der gymnasialen Schullaufbahn erhalten die Schülerinnen und Schüler ihr Abiturzeugnis (Allgemeine Hochschulreife).

Beiträge

  • Schulanmeldung für Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen

    Die Ausgabe der Bildungsempfehlungen durch die Grundschulen erfolgt am 10.02.2023.

    Bitte nehmen Sie dazu unsere Elterninformation zur Schulaufnahme 2023 sowie die Anlage zum Fremdsprachenkonzept 2023 zur Kenntnis.

    Im Zeitraum vom 27.02. bis 03.03.2023 können Sie Ihr Kind an unserem Gymnasium anmelden. Die Anmeldung erfolgt persönlich in der Schule, die Öffnungszeiten des Sekretariats werden rechtzeitig bekannt gegeben.

    Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit:

    1. Anmeldeformular zur Aufnahme an einem Gymnasium (vollständig ausgefüllt, mit Angabe Zweit-/Drittwunsch und von allen Sorgeberechtigten unterschrieben)
    2. Original der Bildungsempfehlung (mit rotem Stempel)
    3. Schülerdatenerfassungsbogen unseres Gymnasiums (vollständig in Druckbuchstaben ausgefüllt und von allen Sorgeberechtigten unterschrieben)
    4. Originale und Kopien des Zeugnisses Klasse 3 und der Halbjahresinformation Klasse 4
    5. Original und Kopie der Geburtsurkunde bzw. eines vergleichbaren Identitätsnachweises, ggf. Kopien von Nachweisen zum alleinigen Sorgerecht
    6. Anschreiben an die Schulleitung und Nachweise über vorliegenden Härtefall bzw. besondere Gründe, die bei der Aufnahmeentscheidung oder für den Wunsch der 2. Fremdsprache berücksichtigt werden sollen
    7. Unterlagen zu einem bestehenden Integrationsstatus bzw. einer Teilleistungsschwäche/Behinderung bzw. die DaZ-II-Niveaubeschreibung der VBK
    8. Rückmeldung (ausgefüllt) an die Grundschule
    9. kleiner Briefumschlag mit eigener Adresse, bitte frankiert

    Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Anmeldetermin (Tel. 0351 44 00 88 90), wenn Sie ein Beratungsgespräch mit der Schulleitung wünschen.

    Schulanmeldung für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 der Oberschule

    Im Zeitraum vom 27.02. bis 03.03.2023 können Sie Ihr Kind an unserem Gymnasium anmelden. Die Anmeldung erfolgt persönlich in der Schule, die Öffnungszeiten des Sekretariats werden rechtzeitig bekannt gegeben.

    Hinweise für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 9 der Oberschule

    Derzeit gibt es leider keine (Klassenstufe 6 des kommenden Schuljahres) bzw. nur sehr geringe Aufnahmekapazitäten in unseren Klassen. Wenn Sie Ihr Kind dennoch anmelden möchten, vereinbaren Sie bitte vorab (Tel. 0351 44 00 88 90) einen Gesprächs- und Anmeldetermin mit der Schulleitung.

    Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit:

    • formloser Aufnahmeantrag mit Ihren Kontaktdaten, Unterschriften aller Sorgeberechtigten sowie Angabe von Gymnasien als Zweit- und Drittwunsch
    • Dokumentation zur besonderen Bildungsberatung (Diese Beratung muss an der Oberschule durchgeführt worden und dokumentiert sein.)
    • Originale und Kopien der letzten beiden Zeugnisse/Halbjahresinformationen
    • Original und Kopie der Geburtsurkunde, ggf. Nachweise zum Sorgerecht
    Hinweise für Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen der Oberschule

    Leider verfügen wir auch in dieser Klassenstufe nur über wenige freie Plätze.

    Voraussetzung für eine Aufnahme an unserem Gymnasium ist die durchgängige Unterrichtung in einer zweiten Fremdsprache (RU, FR, LA) ab Klasse 6 bzw. die erfolgreiche Teilnahme an einer Feststellungsprüfung.

    Bitte bringen Sie zur Anmeldung folgende Unterlagen mit:

    • schriftlicher Aufnahmeantrag mit Ihren Kontaktdaten, Unterschriften aller Sorgeberechtigten sowie Angabe von Gymnasien als Zweit- und Drittwunsch
    • Original und Kopien der letzten beiden Zeugnisse/Halbjahresinformationen
    • Dokumentation über Feststellungsprüfung
    • Original und Kopie der Geburtsurkunde

    Hinweis auf die SOGYA § 6 Aufnahmebedingungen:

    (5) 1Nach Abschluss der Klassenstufe 10 der Oberschule wird ein Schüler in die Klassenstufe 10 des Gymnasiums aufgenommen, wenn der Durchschnitt der in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch im Halbjahreszeugnis der Klassenstufe 10 erreichten Noten sowie der Durchschnitt der Noten in allen anderen Fächern besser als 2,5 ist und er die Prüfung zum Erwerb des Realschulabschlusses bestanden hat. 2Er wird auch dann aufgenommen, wenn er die Anforderungen nach Satz 1 mit dem Abschlusszeugnis der Oberschule erfüllt.

infoAlle Beiträge, die jemals auf dieser Seite erschienen sind, finden Sie im Archiv.