Anschrift: Marie-Curie-Gymnasium
Zirkusstraße 7
01069 Dresden
Telefon: 0351 44008890
Tag der offenen Tür 2021

Sehr geehrte Eltern der Dresdner Grundschüler,

wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Website.

Unser Tag der offenen Tür 2021 fand in diesem Jahr am 23. Januar virtuell statt. Wir bedanken uns für Ihr Interesse. Auch weiterhin möchten wir  an dieser Stelle wichtige Informationen über unser Gymnasium, auch zu Anmeldung und Auswahlverfahren, veröffentlichen und Ihnen die Möglichkeit geben, einen virtuellen Eindruck vom Schulleben am MCG zu erhalten.

Neben speziell für diesen Anlass zusammengestellten Beiträgen hier auf der Startseite finden Sie auf unserer Homepage viele weitere Informationen über unser Gymnasium.

more_vertDAS MCG: Lernend erleben – erlebend lernen

WIR gestalten das Leben an unserer Schule gemeinsam, schaffen dafür ein vertrauensvolles und achtungsvolles Miteinander. Jede Schülerin und jeder Schüler soll seine Persönlichkeit entwickeln und seine schulischen Ziele verwirklichen können. Schulische Bildung ist mehr als Unterricht, deshalb ist es uns wichtig, unser Gymnasium mit Leben zu erfüllen und die Schulgemeinschaft zu stärken. Die Grundsätze unserer schulischen Arbeit sind in unserem Leitbild festgeschrieben.

closeDAS MCG: Lernend erleben – erlebend lernen

WIR gestalten das Leben an unserer Schule gemeinsam, schaffen dafür ein vertrauensvolles und achtungsvolles Miteinander. Jede Schülerin und jeder Schüler soll seine Persönlichkeit entwickeln und seine schulischen Ziele verwirklichen können. Schulische Bildung ist mehr als Unterricht, deshalb ist es uns wichtig, unser Gymnasium mit Leben zu erfüllen und die Schulgemeinschaft zu stärken. Die Grundsätze unserer schulischen Arbeit sind in unserem Leitbild festgeschrieben.

more_vertSchulanmeldung am MCG

Die Ausgabe der Bildungsempfehlungen durch die Grundschulen erfolgt am 10.02.2021.
Im Zeitraum von 11.02.2021 bis 19.02.2021 können Sie Ihr Kind an unserem Gymnasium anmelden.
Bitte nehmen Sie dazu unsere Elterninformation zur Schulaufnahme 2021 sowie die Anlage zum Fremdsprachenkonzept zur Kenntnis.

Die Informationen für einzureichende Unterlagen für die verschiedenen Voraussetzungen lesen Sie bitte auf den Themenseite
–> Weiterlesen.

closeSchulanmeldung am MCG

Die Ausgabe der Bildungsempfehlungen durch die Grundschulen erfolgt am 10.02.2021.
Im Zeitraum von 11.02.2021 bis 19.02.2021 können Sie Ihr Kind an unserem Gymnasium anmelden.
Bitte nehmen Sie dazu unsere Elterninformation zur Schulaufnahme 2021 sowie die Anlage zum Fremdsprachenkonzept zur Kenntnis.

Die Informationen für einzureichende Unterlagen für die verschiedenen Voraussetzungen lesen Sie bitte auf den Themenseite
–> Weiterlesen.

more_vertUNESCO-Projektschule

Als Mitglied des internationalen Netzwerks der UNESCO-Projektschulen setzt sich die Schulgemeinschaft des Marie-Curie-Gymnasiums Dresden besonders für interkulturelles Lernen, Toleranzerziehung, Demokratieverständnis und Umwelterziehung ein. Erklärtes Ziel ist es, bei den Schüler*innen Friedensverständnis, Achtung der Menschenwürde und vorurteilsfreies Handeln, verbunden mit der Bereitschaft zur Übernahme von persönlicher Verantwortung, zu entwickeln – dies ist gewissermaßen die Grundlage bzw. der „Außenanstrich“ aller schulischen Aktivitäten. UNESCO am MCG zeigt sich besonders in folgenden Projekten: UNESCO-Projekttag Regenwaldprojekt Baumpflanzaktionen Klimawandel-Newsticker in der Bibliothek Stoffwechsel/ Büchertausch Müll-AG Biotop Challenge your life Klassenpatenschaften ABC-Tische Projekttag „Nachhaltigkeit“ Ab der Klassenstufe 8 bietet sich den Schüler*innen die Möglichkeit, sich im UNESCO-Profilunterricht vertieft mit den Werten und Zielen der UNESCO zu beschäftigen. Seit dem Schuljahr 2020/21 erfolgt der Unterricht in Klasse 8 bis 10 nach einem schulinternen Curriculum. In diesem Rahmen findet zunehmend eine Vernetzung und Kooperation mit anderen UNESCO-Projektschulen statt. Zudem steht die intensive Auseinandersetzung mit den Themen der AGENDA 2030 im Fokus sowie die Entwicklung kreativer Umsetzung in der Lebenswelt der Schüler*innen. Folgende Themen werden jeweils ein Schulhalbjahr behandelt: Klassenstufe 8: UNESCO und Ich Konsum und Ich Klassenstufe 9: Die EINE Welt in der wir leben Globalisierung und ICH Klassenstufe 10 Alt und Jung (gesamtes Schuljahr)   Unter dem Motto „Global denken-lokal handeln“ schauen wir, was vor Ort in unserer Stadt und weltweit bereits angepackt wurde, lassen uns durch Recherchen und auf Exkursionen zu neuen Ideen inspirieren, um dann selbst im Rahmen der Schulgemeinschaft und auch darüber hinaus im Sinne der UNESCO tätig zu werden. Langweilig wird es auf keinen Fall! Schüler des MCG stellen die UNESCO-Aktivitäten in einem kleinen „ movie Werbefilm UNESCO-Projektschule“ vor. Weitere Informationen zum Thema finden Sie auf unserer UNESCO-Seite und auf der Seite zu den schulspezifischen Profilen.

closeUNESCO-Projektschule

Als Mitglied des internationalen Netzwerks der UNESCO-Projektschulen setzt sich die Schulgemeinschaft des Marie-Curie-Gymnasiums Dresden besonders für interkulturelles Lernen, Toleranzerziehung, Demokratieverständnis und Umwelterziehung ein. Erklärtes Ziel ist es, bei den Schüler*innen Friedensverständnis, Achtung der Menschenwürde und vorurteilsfreies Handeln, verbunden mit der Bereitschaft zur Übernahme von persönlicher Verantwortung, zu entwickeln – dies ist gewissermaßen die Grundlage bzw. der „Außenanstrich“ aller schulischen Aktivitäten. UNESCO am MCG zeigt sich besonders in folgenden Projekten: UNESCO-Projekttag Regenwaldprojekt Baumpflanzaktionen Klimawandel-Newsticker in der Bibliothek Stoffwechsel/ Büchertausch Müll-AG Biotop Challenge your life Klassenpatenschaften ABC-Tische Projekttag „Nachhaltigkeit“ Ab der Klassenstufe 8 bietet sich den Schüler*innen die Möglichkeit, sich im UNESCO-Profilunterricht vertieft mit den Werten und Zielen der UNESCO zu beschäftigen. Seit dem Schuljahr 2020/21 erfolgt der Unterricht in Klasse 8 bis 10 nach einem schulinternen Curriculum. In diesem Rahmen findet zunehmend eine Vernetzung und Kooperation mit anderen UNESCO-Projektschulen statt. Zudem steht die intensive Auseinandersetzung mit den Themen der AGENDA 2030 im Fokus sowie die Entwicklung kreativer Umsetzung in der Lebenswelt der Schüler*innen. Folgende Themen werden jeweils ein Schulhalbjahr behandelt: Klassenstufe 8: UNESCO und Ich Konsum und Ich Klassenstufe 9: Die EINE Welt in der wir leben Globalisierung und ICH Klassenstufe 10 Alt und Jung (gesamtes Schuljahr)   Unter dem Motto „Global denken-lokal handeln“ schauen wir, was vor Ort in unserer Stadt und weltweit bereits angepackt wurde, lassen uns durch Recherchen und auf Exkursionen zu neuen Ideen inspirieren, um dann selbst im Rahmen der Schulgemeinschaft und auch darüber hinaus im Sinne der UNESCO tätig zu werden. Langweilig wird es auf keinen Fall! Schüler des MCG stellen die UNESCO-Aktivitäten in einem kleinen „ movie Werbefilm UNESCO-Projektschule“ vor. Weitere Informationen zum Thema finden Sie auf unserer UNESCO-Seite und auf der Seite zu den schulspezifischen Profilen.

more_vertMINT-EC-Schule

MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und hervorragendem mathematisch-naturwissenschaftlich-technischen Schulprofil. In diesem Netzwerk arbeiten 332 Schulen mit, 9 davon aus Sachsen. Wir sind sehr stolz, dass wir im November 2017 in das Netzwerk der MINT-Leuchtturmschulen aufgenommen wurden. „Beobachten“, „Entdecken“, „Fördern auf Verdacht“, so ist unsere pädagogische Förderdiagnostik, nicht nur im MINT-Bereich, ausgerichtet. Intelligenz in Wissen umzuwandeln, das ist mit all unseren Angeboten im MINT-Bereich das Ziel, um dieses Wissen in allen Gebieten, die uns die tagtäglichen Herausforderungen stellen, anzuwenden. Es gilt, Lernarchitekturen im Sinne des Globalen Lernens bzw. der Bildung für nachhaltige Entwicklung mit Blick auf Sustainable Development Goals auszugestalten. Ein kurzes movie Video zeigt Impressionen zur MINT-Ausstattung unserer Schule. Am Ende des Films schaut unsere Absolventin Josefin Bernard auf ihre Zeit am MCG und die dabei erfahrene Förderung im MINT-Bereich zurück. Weitere Informationen finden Sie auf der MINT-EC-Seite unserer Website.

closeMINT-EC-Schule

MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und hervorragendem mathematisch-naturwissenschaftlich-technischen Schulprofil. In diesem Netzwerk arbeiten 332 Schulen mit, 9 davon aus Sachsen. Wir sind sehr stolz, dass wir im November 2017 in das Netzwerk der MINT-Leuchtturmschulen aufgenommen wurden. „Beobachten“, „Entdecken“, „Fördern auf Verdacht“, so ist unsere pädagogische Förderdiagnostik, nicht nur im MINT-Bereich, ausgerichtet. Intelligenz in Wissen umzuwandeln, das ist mit all unseren Angeboten im MINT-Bereich das Ziel, um dieses Wissen in allen Gebieten, die uns die tagtäglichen Herausforderungen stellen, anzuwenden. Es gilt, Lernarchitekturen im Sinne des Globalen Lernens bzw. der Bildung für nachhaltige Entwicklung mit Blick auf Sustainable Development Goals auszugestalten. Ein kurzes movie Video zeigt Impressionen zur MINT-Ausstattung unserer Schule. Am Ende des Films schaut unsere Absolventin Josefin Bernard auf ihre Zeit am MCG und die dabei erfahrene Förderung im MINT-Bereich zurück. Weitere Informationen finden Sie auf der MINT-EC-Seite unserer Website.

more_vertSchullaufbahn am MCG

Das Marie-Curie-Gymnasium ist seit 1992 Gymnasium in Trägerschaft der Stadt Dresden, wurde 2014 erweitert und modernisiert und ist zentral gelegen in der Nähe des Pirnaischen Platzes. Das Bildungsangebot entspricht den gesetzlichen Vorgaben des Freistaates Sachsen, als Fremdsprachen werden Englisch, Französisch, Russisch und Latein angeboten sowie die Wahlmöglichkeit aus drei schulspezifischen Profilen. Als UNESCO-Projektschule und Mitglied im nationalen MINT-EC-Schulnetzwerk setzen wir Schwerpunkte in der naturwissenschaftlichen Bildung sowie Erziehung zu Toleranz, Demokratieverständnis und nachhaltigem Handeln. Methodenkompetenz und Eigenverantwortung des Schülers und die Wissenschaftlichkeit des Unterrichts sind Grundsätze des Lehrens und Lernens. Die individuelle Förderung aller Schülerinnen und Schüler sehen wir als zentrale Aufgabe. Ausführliche Informationen zur Schullaufbahn sind hier zu finden. Englisch als erste Fremdsprache Dieses Fach wird in der 5. Klasse verpflichtend für alle Kinder bis zur Klassenstufe 12 fortgeführt. movie Schulrundgang auf Englisch Französisch/Russisch/Latein als zweite Fremdsprache Die zweite Fremdsprache, die am MCG von den Kindern bereits mit der Anmeldung gewählt werden muss, wird ab der 6. Klasse bis zur Jahrgangsstufe 12 vermittelt. In der Sekundarstufe II werden diese Sprachen in Grundkursen angeboten. Erfahrungsgemäß fällt es den Kindern mit der Wahl für das Gymnasium nicht leicht, sich für eine Reihenfolge ihrer Wünsche der drei Fremdsprachen zu entscheiden. Deshalb haben wir ein paar kleine Hilfestellungen vorbereitet. Französisch movie Klasse 6 – Film von Björn movie Klasse 7 – Film von Greta movie Klasse 8 – Film von Luise und Johanna movie Klasse 9 – Film von Tami Latein movie Film von Astrid und Carla movie Wagenrennen im Circus Maximus – eine Reportage von Hannes Fragen und Antworten zum Fach Latein Sprechen wie die alten Römer – Schnuppern Latein Russisch movie Film von Lucy und Lina Mein kleines Russischbuch – zum Ausdrucken, Ausschneiden, Zusammenheften und Ausprobieren Weitere Informationen zum Fremdsprachenkonzept finden Sie hier.

closeSchullaufbahn am MCG

Das Marie-Curie-Gymnasium ist seit 1992 Gymnasium in Trägerschaft der Stadt Dresden, wurde 2014 erweitert und modernisiert und ist zentral gelegen in der Nähe des Pirnaischen Platzes. Das Bildungsangebot entspricht den gesetzlichen Vorgaben des Freistaates Sachsen, als Fremdsprachen werden Englisch, Französisch, Russisch und Latein angeboten sowie die Wahlmöglichkeit aus drei schulspezifischen Profilen. Als UNESCO-Projektschule und Mitglied im nationalen MINT-EC-Schulnetzwerk setzen wir Schwerpunkte in der naturwissenschaftlichen Bildung sowie Erziehung zu Toleranz, Demokratieverständnis und nachhaltigem Handeln. Methodenkompetenz und Eigenverantwortung des Schülers und die Wissenschaftlichkeit des Unterrichts sind Grundsätze des Lehrens und Lernens. Die individuelle Förderung aller Schülerinnen und Schüler sehen wir als zentrale Aufgabe. Ausführliche Informationen zur Schullaufbahn sind hier zu finden. Englisch als erste Fremdsprache Dieses Fach wird in der 5. Klasse verpflichtend für alle Kinder bis zur Klassenstufe 12 fortgeführt. movie Schulrundgang auf Englisch Französisch/Russisch/Latein als zweite Fremdsprache Die zweite Fremdsprache, die am MCG von den Kindern bereits mit der Anmeldung gewählt werden muss, wird ab der 6. Klasse bis zur Jahrgangsstufe 12 vermittelt. In der Sekundarstufe II werden diese Sprachen in Grundkursen angeboten. Erfahrungsgemäß fällt es den Kindern mit der Wahl für das Gymnasium nicht leicht, sich für eine Reihenfolge ihrer Wünsche der drei Fremdsprachen zu entscheiden. Deshalb haben wir ein paar kleine Hilfestellungen vorbereitet. Französisch movie Klasse 6 – Film von Björn movie Klasse 7 – Film von Greta movie Klasse 8 – Film von Luise und Johanna movie Klasse 9 – Film von Tami Latein movie Film von Astrid und Carla movie Wagenrennen im Circus Maximus – eine Reportage von Hannes Fragen und Antworten zum Fach Latein Sprechen wie die alten Römer – Schnuppern Latein Russisch movie Film von Lucy und Lina Mein kleines Russischbuch – zum Ausdrucken, Ausschneiden, Zusammenheften und Ausprobieren Weitere Informationen zum Fremdsprachenkonzept finden Sie hier.

more_vertSchulleben am MCG

Initiiert von Schülern und Lehrern erstrecken sich unsere Aktivitäten von erlebnisreichen Projekten, langjährigen Schulpartnerschaften und spannenden Schulfahrten über die vielfältigen Ganztagsangebote und Wettbewerbe bis hin zu Traditionen wie Frühlingssalon und Sommerball. Engagierte Schüler und Lehrer bringen die Ideen für nachhaltige Entwicklung, umweltbewusstes Leben  und ökologisches Bewusstsein in den Schulalltage ein.
Einige Einblicke in die vielfältigen Bereiche haben wir in den folgenden sieben Clips zusammengestellt.

closeSchulleben am MCG

Initiiert von Schülern und Lehrern erstrecken sich unsere Aktivitäten von erlebnisreichen Projekten, langjährigen Schulpartnerschaften und spannenden Schulfahrten über die vielfältigen Ganztagsangebote und Wettbewerbe bis hin zu Traditionen wie Frühlingssalon und Sommerball. Engagierte Schüler und Lehrer bringen die Ideen für nachhaltige Entwicklung, umweltbewusstes Leben  und ökologisches Bewusstsein in den Schulalltage ein.
Einige Einblicke in die vielfältigen Bereiche haben wir in den folgenden sieben Clips zusammengestellt.