Anschrift: Marie-Curie-Gymnasium
Zirkusstraße 7
01069 Dresden
Telefon: 0351 44008890
Tag der offenen Tür

Sonnabend, 26. Januar 2019, 10 – 13 Uhr

more_vertBenefizkonzert für UNICEF am 08.02.2019

Liebe Schüler, Eltern und Lehrer, Verwandte und Ehemalige, wir, einige Schüler der 11. Klasse, laden Euch und Sie herzlich zu unserem großen Benefizkonzert am Freitag, dem 8. Februar, 19:30 (Einlass: 19:00) in unserer Aula ein. Ziel des Abends ist es, Geld für das UNICEF-PROJEKT „SCHULEN FÜR AFRIKA“ zu sammeln, welches unter anderem für Schulbau, Schulmaterialien, Ausbildung von Lehrern und viele weitere Bildungsmaßnahmen in der Subsahara sorgt. Die Schüler der oberen Klassenstufen präsentieren ein musikalisch gemischtes Programm mit Beiträgen von Bach bis hin zu moderner Filmmusik. Der Eintritt ist frei, eine Spende allerdings sehr willkommen. Wir freuen uns auf Euer und Ihr Kommen und natürlich auf einen schönen Abend, der gleichzeitig etwas Gutes bewirken kann. Liebe Grüße vom Organisationsteam Eva Bornitz, Ben Djawid, Anselm Mende, Paula Fritzsche (Klasse 11)

closeBenefizkonzert für UNICEF am 08.02.2019

Liebe Schüler, Eltern und Lehrer, Verwandte und Ehemalige, wir, einige Schüler der 11. Klasse, laden Euch und Sie herzlich zu unserem großen Benefizkonzert am Freitag, dem 8. Februar, 19:30 (Einlass: 19:00) in unserer Aula ein. Ziel des Abends ist es, Geld für das UNICEF-PROJEKT „SCHULEN FÜR AFRIKA“ zu sammeln, welches unter anderem für Schulbau, Schulmaterialien, Ausbildung von Lehrern und viele weitere Bildungsmaßnahmen in der Subsahara sorgt. Die Schüler der oberen Klassenstufen präsentieren ein musikalisch gemischtes Programm mit Beiträgen von Bach bis hin zu moderner Filmmusik. Der Eintritt ist frei, eine Spende allerdings sehr willkommen. Wir freuen uns auf Euer und Ihr Kommen und natürlich auf einen schönen Abend, der gleichzeitig etwas Gutes bewirken kann. Liebe Grüße vom Organisationsteam Eva Bornitz, Ben Djawid, Anselm Mende, Paula Fritzsche (Klasse 11)

more_vertZu Besuch im Himalayan Children Care and Enviromental Conservation Projekt in Nepal

Kurz vor Weihnachten erhielt das MCG Post von tibetischen Schülern aus einem Internat des Projektes in Nepal. Johanna Brusch, Alma Lehmann und Herr Ulbricht organisierten kurzfristig kleine Spenden und Antwortbriefe. Diese wurden am 1. Weihnachtsfeiertag übergeben.

closeZu Besuch im Himalayan Children Care and Enviromental Conservation Projekt in Nepal

Kurz vor Weihnachten erhielt das MCG Post von tibetischen Schülern aus einem Internat des Projektes in Nepal. Johanna Brusch, Alma Lehmann und Herr Ulbricht organisierten kurzfristig kleine Spenden und Antwortbriefe. Diese wurden am 1. Weihnachtsfeiertag übergeben.

more_vertBild des Monats Januar 2019

Pünktlich zum Jahresstart ein zur dunklen, eisigen Jahreszeit passendes Kunstwerk von Mike Schubert, GK 12, Mixed Media.

closeBild des Monats Januar 2019

Pünktlich zum Jahresstart ein zur dunklen, eisigen Jahreszeit passendes Kunstwerk von Mike Schubert, GK 12, Mixed Media.

more_vertChemical Christmas – Die Experimentalshow

Am Montag, dem 17.12. war es wieder so weit: Die Schülerinnen und Schüler des Chemie Leistungskurses 11 traten in weihnachtlicher Atmosphäre mit Unterstützung einer Musikkartoffel in einem Battle gegeneinander an. Das Ziel: Herausfinden, welches Team die besseren Experimente hat. Das Team Weihnachten überzeugte mit explodierenden Schiffen, Bierherstellung und feurigen Raucherscheinungen. Team Silvester hielt mit riesigen bunten Flammen, neu erschaffenen Menschen und brennendem Eis dagegen. Am Ende entschied das Publikum per Applausometer über den Ausgang. Es kam zu einem historischen Unentschieden, welches mit viel Eis gefeiert wurde. Wir bedanken uns bei bei unseren Ansprechpartnern bei GlaxoSmithKline für die gute Versorgung mit flüssigem Stickstoff. Chemie Leistungskurs 11

closeChemical Christmas – Die Experimentalshow

Am Montag, dem 17.12. war es wieder so weit: Die Schülerinnen und Schüler des Chemie Leistungskurses 11 traten in weihnachtlicher Atmosphäre mit Unterstützung einer Musikkartoffel in einem Battle gegeneinander an. Das Ziel: Herausfinden, welches Team die besseren Experimente hat. Das Team Weihnachten überzeugte mit explodierenden Schiffen, Bierherstellung und feurigen Raucherscheinungen. Team Silvester hielt mit riesigen bunten Flammen, neu erschaffenen Menschen und brennendem Eis dagegen. Am Ende entschied das Publikum per Applausometer über den Ausgang. Es kam zu einem historischen Unentschieden, welches mit viel Eis gefeiert wurde. Wir bedanken uns bei bei unseren Ansprechpartnern bei GlaxoSmithKline für die gute Versorgung mit flüssigem Stickstoff. Chemie Leistungskurs 11

more_vertWeihnachtsfeier der ABC-Tische am 14.12.2018

Herzlichen Dank an alle Unterstützer der Weihnachtsfeier der ABC-Tische, welche am vergangenen Freitag nun bereits zum dritten Mal in Kooperation mit dem Umweltzentrum Dresden e.V. an unserer Schule stattfand.

closeWeihnachtsfeier der ABC-Tische am 14.12.2018

Herzlichen Dank an alle Unterstützer der Weihnachtsfeier der ABC-Tische, welche am vergangenen Freitag nun bereits zum dritten Mal in Kooperation mit dem Umweltzentrum Dresden e.V. an unserer Schule stattfand.

more_vertNeues Schülerrat-Prinzip: „100 Tage Agenda“

Anfang des Schuljahres haben wir uns im Schülerrat überlegt, wie wir konstruktiver und zielstrebiger arbeiten können. Die Antwort: Zwischenziele. Anstatt uns Projekte für das gesamte Schuljahr zu überlegen, nehmen wir uns Arbeitsziele bis zu einem bestimmten Zeitpunkt vor. Es bot sich an das Schuljahr zu dritteln und sogenannte „100 Tage Agenden“ zu erstellen, in denen wir unsere Ziele fest definieren und diese in 100 Tagen umsetzen. Alle drei dieser Agenden haben individuelle Arbeitsschwerpunkte, die unsere Arbeit zielstrebiger und erreichbarer machen. Das Schuljahr haben wir wie folgt gegliedert: 100 Tage Agenda: 08.2018 – 20.11.2018 200 Tage Agenda: 11.2018 – 28.02.2018 300 Tage Agenda: 03.2018 – 08.06.2018 Hier findet ihr unsere 100 Tage Agenda und unsere neue 200 Tage Agenda. Euer Schülerratsvorstand

closeNeues Schülerrat-Prinzip: „100 Tage Agenda“

Anfang des Schuljahres haben wir uns im Schülerrat überlegt, wie wir konstruktiver und zielstrebiger arbeiten können. Die Antwort: Zwischenziele. Anstatt uns Projekte für das gesamte Schuljahr zu überlegen, nehmen wir uns Arbeitsziele bis zu einem bestimmten Zeitpunkt vor. Es bot sich an das Schuljahr zu dritteln und sogenannte „100 Tage Agenden“ zu erstellen, in denen wir unsere Ziele fest definieren und diese in 100 Tagen umsetzen. Alle drei dieser Agenden haben individuelle Arbeitsschwerpunkte, die unsere Arbeit zielstrebiger und erreichbarer machen. Das Schuljahr haben wir wie folgt gegliedert: 100 Tage Agenda: 08.2018 – 20.11.2018 200 Tage Agenda: 11.2018 – 28.02.2018 300 Tage Agenda: 03.2018 – 08.06.2018 Hier findet ihr unsere 100 Tage Agenda und unsere neue 200 Tage Agenda. Euer Schülerratsvorstand