Anschrift: Marie-Curie-Gymnasium
Zirkusstra├če 7
01069 Dresden
Telefon: 0351 44008890
more_vertSpenden f├╝r das Sammellager der ukrainischen Gemeinde in Strehlen

In den letzten Monaten hat die Schulgemeinschaft des MCG in vielf├Ąltiger Weise Spenden f├╝r ukrainische Fl├╝chtlinge gesammelt. Da die Turnhalle nun nicht mehr als Notunterkunft genutzt wird, haben wir am Mittwoch, 18.05.2022 die verbliebenen Sachspenden, insbesondere die Kisten mit Kleinkinderkleidung und das Spielzeug aus dem Spielzimmer zum Sammellager der ukrainischen Gemeinde auf der Dohnaer Stra├če gebracht. Dort wurden die Spenden mit gro├čer Dankbarkeit entgegengenommen und die Spielsachen sorgten sofort f├╝r strahlende Kinderaugen. Die ukrainische Gemeinde versorgt zur Zeit ca. 1000 Menschen pro Woche mit allem, was zum Leben notwendig ist. Daf├╝r sind die Helfer mehr denn je auf Spenden angewiesen, die aber leider nicht mehr so zahlreich kommen wie Anfang M├Ąrz. Insbesondere haltbare Lebensmittel werden dringend ben├Âtigt: Kartoffeln, Reis, Nudeln, Babynahrung, Konserven aller Art, Kaffee, Tee, aber auch Hygieneartikel und Windeln sind weiterhin sehr gefragt. Am Montag (23.05.) und Dienstag (24.05.) sammeln wir die Spenden jeweils in den gro├čen Pausen in der Bibliothek, am Mittwoch (25.05.) bringen wir die Spenden zum Sammellager. Wir freuen uns ├╝ber rege Beteiligung! Frau Vogt, Frau Penz und Frau Steinbach

closeSpenden f├╝r das Sammellager der ukrainischen Gemeinde in Strehlen

In den letzten Monaten hat die Schulgemeinschaft des MCG in vielf├Ąltiger Weise Spenden f├╝r ukrainische Fl├╝chtlinge gesammelt. Da die Turnhalle nun nicht mehr als Notunterkunft genutzt wird, haben wir am Mittwoch, 18.05.2022 die verbliebenen Sachspenden, insbesondere die Kisten mit Kleinkinderkleidung und das Spielzeug aus dem Spielzimmer zum Sammellager der ukrainischen Gemeinde auf der Dohnaer Stra├če gebracht. Dort wurden die Spenden mit gro├čer Dankbarkeit entgegengenommen und die Spielsachen sorgten sofort f├╝r strahlende Kinderaugen. Die ukrainische Gemeinde versorgt zur Zeit ca. 1000 Menschen pro Woche mit allem, was zum Leben notwendig ist. Daf├╝r sind die Helfer mehr denn je auf Spenden angewiesen, die aber leider nicht mehr so zahlreich kommen wie Anfang M├Ąrz. Insbesondere haltbare Lebensmittel werden dringend ben├Âtigt: Kartoffeln, Reis, Nudeln, Babynahrung, Konserven aller Art, Kaffee, Tee, aber auch Hygieneartikel und Windeln sind weiterhin sehr gefragt. Am Montag (23.05.) und Dienstag (24.05.) sammeln wir die Spenden jeweils in den gro├čen Pausen in der Bibliothek, am Mittwoch (25.05.) bringen wir die Spenden zum Sammellager. Wir freuen uns ├╝ber rege Beteiligung! Frau Vogt, Frau Penz und Frau Steinbach

more_vertZu Besuch in Polen

Mit einer Gruppe von 7 Sch├╝lern, Herr Kersten und Frau Knittel fuhren wir vom 07. bis zum 12. April nach Otwock bei Warschau. Von unseren Gastfamilien und Austauschsch├╝lern wurden wir herzlich begr├╝├čt und wir haben uns auch in der Gruppe direkt wohlgef├╝hlt. Wir haben einiges unternommen, auch wenn die Zeit leider sehr knapp war. Vom Bowlingabend ├╝ber den Besuch des Copernikums, Familienausfl├╝gen, einer F├╝hrung durch das Warschauer Schloss und die Altstadt bis hin zur Freizeit, die wir uns gestalten konnten, wie wir wollten, war alles dabei. Uns wurde die polnische Kultur und das Alltagsleben dort n├Ąher gebracht und wir konnten uns sehr gut einleben. Es war eine wundersch├Âne Zeit voller lustiger Erlebnisse und Erfahrungen, die uns wohl noch lange in Erinnerung bleiben. Wir sind schon gespannt und freuen uns auf den Gegenbesuch der Polen im Juni!

closeZu Besuch in Polen

Mit einer Gruppe von 7 Sch├╝lern, Herr Kersten und Frau Knittel fuhren wir vom 07. bis zum 12. April nach Otwock bei Warschau. Von unseren Gastfamilien und Austauschsch├╝lern wurden wir herzlich begr├╝├čt und wir haben uns auch in der Gruppe direkt wohlgef├╝hlt. Wir haben einiges unternommen, auch wenn die Zeit leider sehr knapp war. Vom Bowlingabend ├╝ber den Besuch des Copernikums, Familienausfl├╝gen, einer F├╝hrung durch das Warschauer Schloss und die Altstadt bis hin zur Freizeit, die wir uns gestalten konnten, wie wir wollten, war alles dabei. Uns wurde die polnische Kultur und das Alltagsleben dort n├Ąher gebracht und wir konnten uns sehr gut einleben. Es war eine wundersch├Âne Zeit voller lustiger Erlebnisse und Erfahrungen, die uns wohl noch lange in Erinnerung bleiben. Wir sind schon gespannt und freuen uns auf den Gegenbesuch der Polen im Juni!

more_vertThe Magical Conversation Gang #3

It has been a while since the last episode of the „Magical Conversation Gang“. We are proud to present Peter and G├Âtje shedding some light on the figure of Martin Luther King jr., whose legacy could not be more prevailing. Kick back and enjoy episode 3 of the Podcast created by the advanced course of English. Start Podcast ´╗┐ For further information on the Civil Rights Movement check out the poster on the second floor of the old building and feel free to scan the QR-codes concerning the several keystones of the movement.

closeThe Magical Conversation Gang #3

It has been a while since the last episode of the „Magical Conversation Gang“. We are proud to present Peter and G├Âtje shedding some light on the figure of Martin Luther King jr., whose legacy could not be more prevailing. Kick back and enjoy episode 3 of the Podcast created by the advanced course of English. Start Podcast ´╗┐ For further information on the Civil Rights Movement check out the poster on the second floor of the old building and feel free to scan the QR-codes concerning the several keystones of the movement.

more_vertNach dem Lauf

Beim 19. Regenwald-Sponsorenlauf herrschte gute Stimmung. Sowohl die kleinen G├Ąste von den Grundschulen als auch die Klassen vom MCG haben agestrengt viele Runden f├╝r den guten Zweck gedreht. Vielen Dank f├╝r euer Engagement! Auf die Ergebnisse sind wir gespannt! Bittet eure Sponsoren nun um die ├ťberweisung der Gelder und gebt bitte unbedingt die ausgef├╝llten Vertr├Ąge bei den Klassenleitern ab! Silke Fleck

closeNach dem Lauf

Beim 19. Regenwald-Sponsorenlauf herrschte gute Stimmung. Sowohl die kleinen G├Ąste von den Grundschulen als auch die Klassen vom MCG haben agestrengt viele Runden f├╝r den guten Zweck gedreht. Vielen Dank f├╝r euer Engagement! Auf die Ergebnisse sind wir gespannt! Bittet eure Sponsoren nun um die ├ťberweisung der Gelder und gebt bitte unbedingt die ausgef├╝llten Vertr├Ąge bei den Klassenleitern ab! Silke Fleck

more_vert25th Anniversary Debating Tournament at Dresden International School

On the weekend of May 7th and 8th three aspiring students made their way to the International School to participate in an international debating tournament. Twelve teams from Frankfurt and Berlin International Schools among others and a whole congregation from the Czech Republic representing their National Team of competitive debaters in several smaller teams had enrolled in the event.

close25th Anniversary Debating Tournament at Dresden International School

On the weekend of May 7th and 8th three aspiring students made their way to the International School to participate in an international debating tournament. Twelve teams from Frankfurt and Berlin International Schools among others and a whole congregation from the Czech Republic representing their National Team of competitive debaters in several smaller teams had enrolled in the event.

more_vertAuff├╝hrung der Theater-AG am 23. Mai

Man kennt das schon: die 13. Fee hat Dornr├Âschen verw├╝nscht, sich an einer Spindel zu stechen und in einen 100j├Ąhrigen Schlaf zu fallen. Nur ein Prinz kann sie erl├Âsen… Aber was, wenn der Prinz und die Prinzessin sich schon lieben m├╝ssen, damit er sie aus dem Schlaf erwecken kann und was, wenn die Prinzessin ├╝berhaupt keinen Prinzen haben will? Und was haben zwei Pucks, E-Gitarren und eine W├╝rstchenbude in diesem M├Ąrchen zu suchen? Montag, 23. Mai 2022 17:00 Uhr Probeb├╝hne

closeAuff├╝hrung der Theater-AG am 23. Mai

Man kennt das schon: die 13. Fee hat Dornr├Âschen verw├╝nscht, sich an einer Spindel zu stechen und in einen 100j├Ąhrigen Schlaf zu fallen. Nur ein Prinz kann sie erl├Âsen… Aber was, wenn der Prinz und die Prinzessin sich schon lieben m├╝ssen, damit er sie aus dem Schlaf erwecken kann und was, wenn die Prinzessin ├╝berhaupt keinen Prinzen haben will? Und was haben zwei Pucks, E-Gitarren und eine W├╝rstchenbude in diesem M├Ąrchen zu suchen? Montag, 23. Mai 2022 17:00 Uhr Probeb├╝hne