Anschrift: Marie-Curie-Gymnasium
Zirkusstraße 7
01069 Dresden
Telefon: 0351 44008890
more_vertBild des Monats März 2024

Schriftspielereien im März! Livia Schade aus dem Grundkurs Kunst 11 hat sich auf grafische Spurensuche gemacht und dabei diese ganz schön runde Sache gezaubert.

closeBild des Monats März 2024

Schriftspielereien im März! Livia Schade aus dem Grundkurs Kunst 11 hat sich auf grafische Spurensuche gemacht und dabei diese ganz schön runde Sache gezaubert.

more_vertRückschlagturnier 2.0

Das Rückschlagturnier geht in die zweite Runde. Wir freuen uns wieder auf die besten Paarungen im Tischtennis, Badminton und Volleyball. Am 23.03. öffnen die Tore der Sporthalle um 09:30 Uhr für die Badminton- und TischtennisspielerInnen, deren Ansetzungen nur im Doppel ausgespielt werden. Anschließend daran (ca. 12:00 Uhr) werden die Volleyballteams auf die Felder gerufen. Meldet euch zügig mit einem durchschlagenden Teamnamen bei Felix (krahl.felix@mcg-dresden.lernsax.de) an, denn die Plätze sind begrenzt. Tischtennis/Badminton: 2 Personen Volleyball: mind. 6 Personen, aber immer mind. 2 Damen auf dem Feld Wir freuen uns auf euch und einen schönen Turniertag.

closeRückschlagturnier 2.0

Das Rückschlagturnier geht in die zweite Runde. Wir freuen uns wieder auf die besten Paarungen im Tischtennis, Badminton und Volleyball. Am 23.03. öffnen die Tore der Sporthalle um 09:30 Uhr für die Badminton- und TischtennisspielerInnen, deren Ansetzungen nur im Doppel ausgespielt werden. Anschließend daran (ca. 12:00 Uhr) werden die Volleyballteams auf die Felder gerufen. Meldet euch zügig mit einem durchschlagenden Teamnamen bei Felix (krahl.felix@mcg-dresden.lernsax.de) an, denn die Plätze sind begrenzt. Tischtennis/Badminton: 2 Personen Volleyball: mind. 6 Personen, aber immer mind. 2 Damen auf dem Feld Wir freuen uns auf euch und einen schönen Turniertag.

more_vertNeues GTA: „Zeitzeugenvideos“

Thema: Wie war das damals? Wir produzieren Zeitzeugenvideos zum DenkRaum Sophienkirche!

Beginn: 29. Februar 15:00 Uhr im DenkRaum Sophienkirche: Rundgang und Gespräch mit Harald Bretschneider.

Was machen wir? Wir tauchen ein in die Geschichte der Sophienkirche und deren Abriss 1963. Wie war das damals in Dresden in der DDR in den 60er Jahren? Wie veränderte sich die Stadt und was empfanden die Bewohner dabei?

Welche Rolle spielte die Kirche in der DDR in den 1980er Jahren in der Friedensbewegung in Dresden? Wir lernen Zeitzeugen kennen, beschäftigen uns mit ihren Lebenssituationen und lernen wie man sie befragt.

Am Ende sollen zwei Zeitzeugeninterviews entstehen, die bei den Jugendgeschichtstagen im Landtag präsentiert werden.

Wann? Immer donnerstags ab 14:50 im MCG Raum A143 oder 15 Uhr im DenkRaum Sophienkirche

Wer kann mitmachen? Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse

Verantwortliche: Frau Vogt

Meldet euch bei Interesse gerne unter vogt@mcg-dresden.de 🙂

closeNeues GTA: „Zeitzeugenvideos“

Thema: Wie war das damals? Wir produzieren Zeitzeugenvideos zum DenkRaum Sophienkirche!

Beginn: 29. Februar 15:00 Uhr im DenkRaum Sophienkirche: Rundgang und Gespräch mit Harald Bretschneider.

Was machen wir? Wir tauchen ein in die Geschichte der Sophienkirche und deren Abriss 1963. Wie war das damals in Dresden in der DDR in den 60er Jahren? Wie veränderte sich die Stadt und was empfanden die Bewohner dabei?

Welche Rolle spielte die Kirche in der DDR in den 1980er Jahren in der Friedensbewegung in Dresden? Wir lernen Zeitzeugen kennen, beschäftigen uns mit ihren Lebenssituationen und lernen wie man sie befragt.

Am Ende sollen zwei Zeitzeugeninterviews entstehen, die bei den Jugendgeschichtstagen im Landtag präsentiert werden.

Wann? Immer donnerstags ab 14:50 im MCG Raum A143 oder 15 Uhr im DenkRaum Sophienkirche

Wer kann mitmachen? Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse

Verantwortliche: Frau Vogt

Meldet euch bei Interesse gerne unter vogt@mcg-dresden.de 🙂

more_vertSchulanmeldung für Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse

Die Ausgabe der Bildungsempfehlungen durch die Grundschulen erfolgt am 09.02.2024. Bitte nehmen Sie dazu unsere picture_as_pdf MCG_Elterninformation zur Schulaufnahme in Klasse 5 sowie die picture_as_pdf MCG_Anlage zum Fremdsprachenkonzept zur Kenntnis. Im Zeitraum vom 26.02. bis 01.03.2024 können Sie Ihr Kind an unserem Gymnasium anmelden. Die Anmeldung erfolgt persönlich im Sekretariat unserer Schule (Raum A 147, 1. OG Altbau). Anmeldezeiten: Montag 26.02.2024 13:00 Uhr – 18:00 Uhr Dienstag 27.02.2024 07:00 Uhr – 09:00 Uhr 13:00 Uhr – 17:00 Uhr Mittwoch 28.02.2024 13:00 Uhr – 15:00 Uhr Donnerstag 29.02.2024 13:00 Uhr – 15:00 Uhr Freitag 01.03.2024 07:00 Uhr – 08:00 Uhr Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit: picture_as_pdf Antrag auf Aufnahme an einem Gymnasium (vollständig ausgefüllt, mit Angabe Zweit-/Drittwunsch und von allen Sorgeberechtigten unterschrieben) picture_as_pdf MCG_Ergänzungsblatt zur Schülerdatenerfassung (vollständig in Druckbuchstaben ausgefüllt und von allen Sorgeberechtigten unterschrieben) Original der Bildungsempfehlung (mit rotem Stempel) ggf. bei Wechsel aus DaZ-II-Vorbereitungsklassen: Dokumentation der Bildungsberatung Originale und Kopien des Zeugnisses Klasse 3 und der Halbjahresinformation Klasse 4 Original und Kopie der Geburtsurkunde bzw. eines vergleichbaren Identitätsnachweises, ggf. Kopien von Nachweisen zum alleinigen Sorgerecht ggf. Anschreiben an die Schulleitung und Nachweise über vorliegenden Härtefall bzw. besondere Gründe, die bei der Aufnahmeentscheidung oder für den Wunsch der 2. Fremdsprache berücksichtigt werden sollen ggf. medizinische oder psychologische Gutachten/Atteste, Bescheid über Feststellung eines sonderpädagogischen Förderbedarfs, förderpädagogische Gutachten (jeweils in Kopie) ggf. Erklärung zur Zwei- oder Mehrsprachigkeit, falls die Herkunftssprache nicht oder nicht ausschließlich Deutsch ist; ggf. DaZ-II-Niveau-Beschreibung picture_as_pdf Rückmeldung (ausgefüllt) an die Grundschule kleiner Briefumschlag mit eigener Adresse, bitte frankiert Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Anmeldetermin (Tel. 0351 44 00 88 90), wenn Sie ein Beratungsgespräch mit der Schulleitung wünschen. Nehmen Sie bitte auch die picture_as_pdf MCG_Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten zur Kenntnis.

closeSchulanmeldung für Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse

Die Ausgabe der Bildungsempfehlungen durch die Grundschulen erfolgt am 09.02.2024. Bitte nehmen Sie dazu unsere picture_as_pdf MCG_Elterninformation zur Schulaufnahme in Klasse 5 sowie die picture_as_pdf MCG_Anlage zum Fremdsprachenkonzept zur Kenntnis. Im Zeitraum vom 26.02. bis 01.03.2024 können Sie Ihr Kind an unserem Gymnasium anmelden. Die Anmeldung erfolgt persönlich im Sekretariat unserer Schule (Raum A 147, 1. OG Altbau). Anmeldezeiten: Montag 26.02.2024 13:00 Uhr – 18:00 Uhr Dienstag 27.02.2024 07:00 Uhr – 09:00 Uhr 13:00 Uhr – 17:00 Uhr Mittwoch 28.02.2024 13:00 Uhr – 15:00 Uhr Donnerstag 29.02.2024 13:00 Uhr – 15:00 Uhr Freitag 01.03.2024 07:00 Uhr – 08:00 Uhr Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit: picture_as_pdf Antrag auf Aufnahme an einem Gymnasium (vollständig ausgefüllt, mit Angabe Zweit-/Drittwunsch und von allen Sorgeberechtigten unterschrieben) picture_as_pdf MCG_Ergänzungsblatt zur Schülerdatenerfassung (vollständig in Druckbuchstaben ausgefüllt und von allen Sorgeberechtigten unterschrieben) Original der Bildungsempfehlung (mit rotem Stempel) ggf. bei Wechsel aus DaZ-II-Vorbereitungsklassen: Dokumentation der Bildungsberatung Originale und Kopien des Zeugnisses Klasse 3 und der Halbjahresinformation Klasse 4 Original und Kopie der Geburtsurkunde bzw. eines vergleichbaren Identitätsnachweises, ggf. Kopien von Nachweisen zum alleinigen Sorgerecht ggf. Anschreiben an die Schulleitung und Nachweise über vorliegenden Härtefall bzw. besondere Gründe, die bei der Aufnahmeentscheidung oder für den Wunsch der 2. Fremdsprache berücksichtigt werden sollen ggf. medizinische oder psychologische Gutachten/Atteste, Bescheid über Feststellung eines sonderpädagogischen Förderbedarfs, förderpädagogische Gutachten (jeweils in Kopie) ggf. Erklärung zur Zwei- oder Mehrsprachigkeit, falls die Herkunftssprache nicht oder nicht ausschließlich Deutsch ist; ggf. DaZ-II-Niveau-Beschreibung picture_as_pdf Rückmeldung (ausgefüllt) an die Grundschule kleiner Briefumschlag mit eigener Adresse, bitte frankiert Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Anmeldetermin (Tel. 0351 44 00 88 90), wenn Sie ein Beratungsgespräch mit der Schulleitung wünschen. Nehmen Sie bitte auch die picture_as_pdf MCG_Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten zur Kenntnis.

more_vertSchulanmeldung für Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse der Oberschule

Die Personensorgeberechtigten von Kindern, welche nach Abschluss der Klassen 5 bis 10 an das Gymnasium wechseln möchten, müssen bis zum 5. März 2024 einen Antrag auf Aufnahme bei dem Gymnasium ihrer Wahl stellen. Die Anmeldung erfolgt persönlich in der Schule zu den Öffnungszeiten des Sekretariats (7:00 bis 15:00 Uhr). Derzeit gibt es an unserem Gymnasium keine bzw. nur sehr geringe Aufnahmekapazitäten in den Klassen. Wenn Sie Ihr Kind dennoch anmelden möchten, bitte wir Sie, vorab (Tel. 0351 44 00 88 90) einen Gesprächs- und Anmeldetermin mit der Schulleitung zu vereinbaren. Eine Aufnahme ist nur möglich, wenn am Schuljahresende die Aufnahmebedingungen gemäß § 6 Absatz 2 der Schulordnung Gymnasien Abiturprüfung erfüllt werden: link REVOSax Landesrecht Sachsen – Schulordnung Gymnasien Abiturprüfung – SOGYA Hinweise für Klassen 5 und 6 der Oberschule Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit: schriftlicher Aufnahmeantrag mit Ihren Kontaktdaten, Unterschriften aller Personensorgeberechtigten sowie Angabe von Gymnasien als Zweit- und Drittwunsch Dokumentation zur besonderen Bildungsberatung (Diese Beratung muss an der Oberschule durchgeführt worden und dokumentiert sein.) Originale und Kopien der letzten beiden Zeugnisse/Halbjahresinformationen Original und Kopie der Geburtsurkunde, ggf. Nachweise zum Sorgerecht Hinweise für Klassen 7 bis 9 der Oberschule Voraussetzung für eine Aufnahme an unserem Gymnasium ist die durchgängige Unterrichtung in einer zweiten Fremdsprache (RU, FR, LA) ab Klasse 6 bzw. die erfolgreiche Teilnahme an einer Feststellungsprüfung. Bitte bringen Sie zur Anmeldung folgende Unterlagen mit: schriftlicher Aufnahmeantrag mit Ihren Kontaktdaten, Unterschriften aller Personensorgeberechtigten sowie Angabe von Gymnasien als Zweit- und Drittwunsch Original und Kopien der letzten beiden Zeugnisse/Halbjahresinformationen Dokumentation über Feststellungsprüfung Original und Kopie der Geburtsurkunde Ein Wechsel ist in der Regel nur bei Vorliegen der erforderlichen Voraussetzungen nach § 34 Absatz 4 Satz 1 des Sächsischen Schulgesetzes möglich. Auf Antrag der Personensorgeberechtigten kann das Landesamt für Schule und Bildung in besonderen Härtefällen auch dann, wenn die Leistungsvoraussetzungen (Notendurchschnitt) verfehlt werden, die Aufnahme an ein Gymnasium genehmigen. Hinweise für Klasse 10 der Oberschule Leider verfügen wir auch in dieser Klassenstufe nur über wenige freie Plätze. Voraussetzung für eine Aufnahme an unserem Gymnasium ist die durchgängige Unterrichtung in einer zweiten Fremdsprache (RU, FR, LA) ab Klasse 6 bzw. die erfolgreiche Teilnahme an einer Feststellungsprüfung. Bitte bringen Sie zur Anmeldung folgende Unterlagen mit: schriftlicher Aufnahmeantrag mit Ihren Kontaktdaten, Unterschriften aller Personensorgeberechtigten sowie Angabe von Gymnasien als Zweit- und Drittwunsch Original und Kopien der letzten beiden Zeugnisse/Halbjahresinformationen Dokumentation über Feststellungsprüfung Original und Kopie der Geburtsurkunde

closeSchulanmeldung für Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse der Oberschule

Die Personensorgeberechtigten von Kindern, welche nach Abschluss der Klassen 5 bis 10 an das Gymnasium wechseln möchten, müssen bis zum 5. März 2024 einen Antrag auf Aufnahme bei dem Gymnasium ihrer Wahl stellen. Die Anmeldung erfolgt persönlich in der Schule zu den Öffnungszeiten des Sekretariats (7:00 bis 15:00 Uhr). Derzeit gibt es an unserem Gymnasium keine bzw. nur sehr geringe Aufnahmekapazitäten in den Klassen. Wenn Sie Ihr Kind dennoch anmelden möchten, bitte wir Sie, vorab (Tel. 0351 44 00 88 90) einen Gesprächs- und Anmeldetermin mit der Schulleitung zu vereinbaren. Eine Aufnahme ist nur möglich, wenn am Schuljahresende die Aufnahmebedingungen gemäß § 6 Absatz 2 der Schulordnung Gymnasien Abiturprüfung erfüllt werden: link REVOSax Landesrecht Sachsen – Schulordnung Gymnasien Abiturprüfung – SOGYA Hinweise für Klassen 5 und 6 der Oberschule Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit: schriftlicher Aufnahmeantrag mit Ihren Kontaktdaten, Unterschriften aller Personensorgeberechtigten sowie Angabe von Gymnasien als Zweit- und Drittwunsch Dokumentation zur besonderen Bildungsberatung (Diese Beratung muss an der Oberschule durchgeführt worden und dokumentiert sein.) Originale und Kopien der letzten beiden Zeugnisse/Halbjahresinformationen Original und Kopie der Geburtsurkunde, ggf. Nachweise zum Sorgerecht Hinweise für Klassen 7 bis 9 der Oberschule Voraussetzung für eine Aufnahme an unserem Gymnasium ist die durchgängige Unterrichtung in einer zweiten Fremdsprache (RU, FR, LA) ab Klasse 6 bzw. die erfolgreiche Teilnahme an einer Feststellungsprüfung. Bitte bringen Sie zur Anmeldung folgende Unterlagen mit: schriftlicher Aufnahmeantrag mit Ihren Kontaktdaten, Unterschriften aller Personensorgeberechtigten sowie Angabe von Gymnasien als Zweit- und Drittwunsch Original und Kopien der letzten beiden Zeugnisse/Halbjahresinformationen Dokumentation über Feststellungsprüfung Original und Kopie der Geburtsurkunde Ein Wechsel ist in der Regel nur bei Vorliegen der erforderlichen Voraussetzungen nach § 34 Absatz 4 Satz 1 des Sächsischen Schulgesetzes möglich. Auf Antrag der Personensorgeberechtigten kann das Landesamt für Schule und Bildung in besonderen Härtefällen auch dann, wenn die Leistungsvoraussetzungen (Notendurchschnitt) verfehlt werden, die Aufnahme an ein Gymnasium genehmigen. Hinweise für Klasse 10 der Oberschule Leider verfügen wir auch in dieser Klassenstufe nur über wenige freie Plätze. Voraussetzung für eine Aufnahme an unserem Gymnasium ist die durchgängige Unterrichtung in einer zweiten Fremdsprache (RU, FR, LA) ab Klasse 6 bzw. die erfolgreiche Teilnahme an einer Feststellungsprüfung. Bitte bringen Sie zur Anmeldung folgende Unterlagen mit: schriftlicher Aufnahmeantrag mit Ihren Kontaktdaten, Unterschriften aller Personensorgeberechtigten sowie Angabe von Gymnasien als Zweit- und Drittwunsch Original und Kopien der letzten beiden Zeugnisse/Halbjahresinformationen Dokumentation über Feststellungsprüfung Original und Kopie der Geburtsurkunde

more_vertCrash-Kurs für die IT-Assistenten

Das „Digitale Komitee“ ist ein tolles Projekt des Schülerrates mit dem Ziel, die Nutzung digitaler Medien im Unterricht zu unterstützen. Unter der Leitung von Alexa wurden am Mittwoch, 07.02.2024, alle IT-Assistenten der Klassen 5 bis 10 in jeweils einer Doppelstunde im Umgang mit der Technik geschult. Die Workshops wurden von Alexa, Clara, Hannes und Max vorbereitet und durchgeführt. Die ITAs sind berechtigt, als Verantwortliche in ihren Klassen ab sofort den ordnungsgemäßen Einsatz der Technik zu unterstützen – und können vielleicht auch den Lehrkräften helfen, wenn mal wieder der Bildschirm schwarz bleibt …

closeCrash-Kurs für die IT-Assistenten

Das „Digitale Komitee“ ist ein tolles Projekt des Schülerrates mit dem Ziel, die Nutzung digitaler Medien im Unterricht zu unterstützen. Unter der Leitung von Alexa wurden am Mittwoch, 07.02.2024, alle IT-Assistenten der Klassen 5 bis 10 in jeweils einer Doppelstunde im Umgang mit der Technik geschult. Die Workshops wurden von Alexa, Clara, Hannes und Max vorbereitet und durchgeführt. Die ITAs sind berechtigt, als Verantwortliche in ihren Klassen ab sofort den ordnungsgemäßen Einsatz der Technik zu unterstützen – und können vielleicht auch den Lehrkräften helfen, wenn mal wieder der Bildschirm schwarz bleibt …