• Herzlich Willkommen

    auf unserer neuen Website.
  • Tag der offenen Tür

    am 21. Januar 10-13 Uhr
Anschrift: Marie-Curie-Gymnasium
Zirkusstraße 7
01069 Dresden
Telefon: 0351 44008890
Fortschreibung der Dresdner Schulnetzplanung 2017

Sehr geehrte Damen und Herren Elternsprecher, bitte schauen Sie sich die Pressemitteilung der Landeshauptstadt Dresden für die anstehende Schulnetzplanung und den entsprechenden Referentenentwurf an und sprechen Sie mich an, wenn Sie Grund zur Stellungnahme, die wir gegenüber dem KER bis Ende 2016 abgeben müssen, sehen. Gern können wir – so Bedarf bei Ihrer Elternschaft besteht – hierzu eine gesonderte Sitzung des Elternrates einberufen. Allerdings ist das dafür vorgesehene Zeitfenster sehr klein gehalten und der Zeitpunkt auch nicht unbedingt der geeignetste…. Aber trotz alledem…. Herzliche Grüße Andreas Hanke Elternrat des MCG Vorsitzender

more_vertErfolge beim Regionalfinale des Roboterwettbewerbs FLL

Beim Regionalfinale der First-Lego-League am 26.11.2016 in der Fakultät Informatik der TU Dresden konnten sowohl die MCGSAPBots als auch das Juniorteam des MCG Erfolge feiern. Das Juniorteam überraschte in der Kategorie der RobotGames und erzielte hinter den Favoriten einen sensationellen 2. Platz. Die Spannung und Aufregung war dabei in jeder der Wettkampfrunden den Neulingen anzumerken. Nervenstark steigerten sie sich von Game zu Game und konnten aus eigener Kraft sogar mehrfach die 100-Punkte-Marke überwinden. Die erfahrenen MCGSAPBots erzielten zwei dritte Plätze. In der Kategorie RobotGame kamen sie nach einem packenden Halbfinale auf Platz 3 ein. Ihr Roboter überzeugte in der Kategorie RobotDesign die Jury und landete in dieser Kategorie ebenfalls auf Platz 3. Die Gesamtwertung in allen Kategorien RobotGame, RobotDesign, Forschungsauftrag und Teamwork führte unsere beiden Teams auf den 4. bzw. 6. Platz. Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten und vielen Dank für die Unterstützung von Herrn Schweiker von SAP und Herrn Scheffler.

closeErfolge beim Regionalfinale des Roboterwettbewerbs FLL

Beim Regionalfinale der First-Lego-League am 26.11.2016 in der Fakultät Informatik der TU Dresden konnten sowohl die MCGSAPBots als auch das Juniorteam des MCG Erfolge feiern. Das Juniorteam überraschte in der Kategorie der RobotGames und erzielte hinter den Favoriten einen sensationellen 2. Platz. Die Spannung und Aufregung war dabei in jeder der Wettkampfrunden den Neulingen anzumerken. Nervenstark steigerten sie sich von Game zu Game und konnten aus eigener Kraft sogar mehrfach die 100-Punkte-Marke überwinden. Die erfahrenen MCGSAPBots erzielten zwei dritte Plätze. In der Kategorie RobotGame kamen sie nach einem packenden Halbfinale auf Platz 3 ein. Ihr Roboter überzeugte in der Kategorie RobotDesign die Jury und landete in dieser Kategorie ebenfalls auf Platz 3. Die Gesamtwertung in allen Kategorien RobotGame, RobotDesign, Forschungsauftrag und Teamwork führte unsere beiden Teams auf den 4. bzw. 6. Platz. Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten und vielen Dank für die Unterstützung von Herrn Schweiker von SAP und Herrn Scheffler.

Abschied und Neubeginn

Ziemlich genau 12 Jahre war unsere Website in der vertrauten Gestalt am Netz. Eineinhalb Schülergenerationen am MCG! Eine unfassbar lange Zeit im Worldwide Web, was durchaus für die Entwickler spricht (Respekt und Dank an Ronny, Richard, Timo, Heike und Anna)! Von den Nutzern immer wieder gelobt, ist sie doch in die Jahre gekommen. Sichtbar ist das etwa für die Nutzer mobiler Geräte. Aber auch die Erstellung und Pflege der Inhalte wurden zunehmend komplizierter. Nicht jede Änderung in der genutzten Software wurde von den Scripten verkraftet, immer mehr mussten Kompromisse und „Workarounds“ in Kauf genommen werden. Abgesehen davon, dass es auch mittlerweile für viele Aufgaben komfortablere Lösungen gibt. Zwangsläufig reifte die Entscheidung, etwas Neues zu kreieren. Glücklicherweise ohne Zeitdruck konnten verschiedene Systeme und Varianten ausprobiert werden, wobei irgendwie auch der Weg ein Ziel war. Letztlich fiel die Wahl auf WordPress, welches um etliche selbst verfasste Funktionen (z. B. für die Anzeige der Vertretungspläne) und natürlich ein spezielles MCG-Theme erweitert wurde. Die neue Seite bietet dem Betrachter ein frisches Layout, gute Lesbarkeit auf allen Endgeräten sowie nützliche Funktionen wie etwa eine Volltextsuche – und den Autoren ein komfortables Backend. Der aufmerksame Besucher wird feststellen, dass die inhaltliche Grundstruktur wie auch viele Seiten und Artikel von der bisherigen Site migriert wurden. Dadurch blieben viele Informationen erhalten, ohne dass sie neu erstellt werden mussten. Allerdings ist es bei der automatischen Übernahme nicht zu vermeiden, dass das Eine oder Andere nicht bzw. nicht genau so dargestellt wird wie zuvor. Die meisten statischen Seiten sind zwar überarbeitet oder zumindest gesichtet worden, aber vor allem bei älteren Artikeln können schon mal Einschränkungen auftreten. Nach und nach wird manches noch optimiert, aber bei über 1000 z. T. recht alten und nicht mehr wirklich relevanten Artikeln muss zwischen Aufwand und Nutzen abgewogen werden. Solltet ihr Probleme feststellen oder Anregungen haben, so könnt ihr diese über das Kontaktformular an den Webmaster senden. Die AG Schulwebsite wird sich dieser Hinweise annehmen und sie nach Möglichkeit nach und nach umsetzen. Manche Baustelle haben auch wir schon erkannt, aber wir fanden, so wie sie ist kann sich die Site sehen lassen und ans Netz gehen. Natürlich wird sie nie wirklich „fertig“ sein und weiter in Entwicklung bleiben. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an die Entwickler und Mitgestalter der neuen Site: Danke Hannes, Niels, Bilal und Ferdinand – und auf eine weitere gute Zusammenarbeit! Es soll auch nicht versäumt werden, interessierte Schüler und Lehrer zu ermuntern, sich zu beteiligen. Sei es bei der Neugestaltung und Überarbeitung von Inhalten oder bei der Weiterentwicklung (Wünsche und Vorstellungen gibt es genug) – helfende Köpfe und Hände sind gefragt! Nun schaut euch um und lernt die neue Homepage kennen. Viel Spaß dabei wünscht Frank Lodel P.S.: Für Nostalgiker bliebt die alte Seite noch eine Zeit lang unter old.mcg-dresden.de am Netz, wird aber nicht mehr gepflegt.

21. Mathematik-Wettstreit und „MCG-Schnuppern“

Am Vormittag des 12. November herrschte für einen Sonnabendvormittag ungewöhnlicher Betrieb am MCG. Erschienen waren 285 Viertklässler aus 55 Dresdner Grundschulen, um ihre mathematischen Fähigkeiten zu messen und das MCG kennen zu lernen. Nach einer einstündigen Klausur hatten Sie Gelegenheit, an verschiedenen Stationen spielerisch, entdeckend oder experimentierend Einblick in das Lernen an unserem Gymnasium zu bekommen. Bei der anschließenden Siegerehrung konnten insgesamt 110 Teilnehmer eine Urkunde für einen 1., 2. oder 3. Preis beziehungsweise eine Anerkennung in Empfang nehmen. Die Schulleitung gratuliert allen Preisträgern und möchte sich ganz herzlich bei den Schülern und Kollegen des MCG für ihr großes Engagement bei der Betreuung und Begleitung der Grundschüler, bei der Vorbereitung und Realisierung der Stationen sowie nicht zuletzt bei der Erstellung der Aufgaben und Korrektur der Arbeiten bedanken.

more_vert2. Marie-Curie-Olympiade für die 6. Klassen am 08.11.2016

In 90 Minuten wurden von den Klassen in Teamarbeit sieben Aufgaben aus allen Bereichen der Naturwissenschaften und zum Leben und Wirken von Marie Curie bearbeitet. Einige Aufgaben waren auch in englischer und polnischer Sprache gestellt, bei anderen Aufgaben musste gut beobachtet oder experimentiert werden . In der Aula wurden dann die besten Lösungen durch das jeweilige Klassenteam präsentiert und – da alle Klassen punktgleich aus dem Wettbewerb hervorgingen – an alle Teilnehmer Preise übergeben.  

close2. Marie-Curie-Olympiade für die 6. Klassen am 08.11.2016

In 90 Minuten wurden von den Klassen in Teamarbeit sieben Aufgaben aus allen Bereichen der Naturwissenschaften und zum Leben und Wirken von Marie Curie bearbeitet. Einige Aufgaben waren auch in englischer und polnischer Sprache gestellt, bei anderen Aufgaben musste gut beobachtet oder experimentiert werden . In der Aula wurden dann die besten Lösungen durch das jeweilige Klassenteam präsentiert und – da alle Klassen punktgleich aus dem Wettbewerb hervorgingen – an alle Teilnehmer Preise übergeben.  

more_vertVVO-Befragung in Bussen und Bahnen

Am 1. November 2016 startet die VVO-Verkehrserhebung. Sie dauert bis zum 31.Oktober 2017. In dieser Zeit werden in allen Bussen und Bahnen im gesamten Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) Befrager unterwegs sein, die Fahrgäste um ihren Fahrausweis bitten und gleichzeitig Fragen zur Fahrt stellen.

closeVVO-Befragung in Bussen und Bahnen

Am 1. November 2016 startet die VVO-Verkehrserhebung. Sie dauert bis zum 31.Oktober 2017. In dieser Zeit werden in allen Bussen und Bahnen im gesamten Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) Befrager unterwegs sein, die Fahrgäste um ihren Fahrausweis bitten und gleichzeitig Fragen zur Fahrt stellen.